Han Aiping

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Han Aiping (chinesisch 韩爱萍, * 22. April 1962; † 16. Oktober 2019 in Wuhan) war eine chinesische Badmintonspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Han Aiping war eine der dominierenden Spielerinnen der 1980er Jahre. Sie wurde 1985 und 1987 Weltmeisterin im Dameneinzel, 1983 Vizeweltmeisterin. Im Damendoppel gewann sie den Titel 1985 mit Li Lingwei.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veranstaltung Saison Disziplin Platz Name
1976 Junioren-Badmintonasienmeisterschaft Damendoppel 1 Li Ting-Yin / Han Aiping
1983 Japan Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1983 Weltmeisterschaft Dameneinzel 2 Han Aiping
1984 All England Dameneinzel 2 Han Aiping
1985 Swedish Open Damendoppel 1 Li Lingwei / Han Aiping
1985 Weltmeisterschaft Dameneinzel 1 Han Aiping
1985 Malaysian Masters Damendoppel 1 Li Lingwei / Han Aiping
1985 Weltmeisterschaft Damendoppel 1 Han Aiping / Li Lingwei
1985 Malaysian Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1985 All England Damendoppel 1 Han Aiping / Li Lingwei
1985 Indonesia Open Damendoppel 1 Han Aiping / Li Lingwei
1985 Swedish Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1985 All England Dameneinzel 1 Han Aiping
1985 Hong Kong Open Damendoppel 1 Xu Rong / Han Aiping
1986 Asienspiele Dameneinzel 1 Han Aiping
1987 Weltmeisterschaft Dameneinzel 1 Han Aiping
1987 Weltmeisterschaft Damendoppel 2 Li Lingwei / Han Aiping
1987 Thailand Open Dameneinzel 2 Han Aiping
1987 Malaysian Open Dameneinzel 2 Han Aiping
1988 German Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1988 Japan Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1988 Malaysian Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1988 Swedish Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1989 Hong Kong Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1989 Malaysian Open Dameneinzel 1 Han Aiping
1989 Konica Cup Dameneinzel 1 Han Aiping

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]