Handball-Europameisterschaft 2008/Weißrussland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In diesem Artikel wird die weißrussische Handballnationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2008 in Norwegen behandelt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe Handball-Europameisterschaft 2008

Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Name Verein LS/Tore (vor EM) Spiele Tore Yellow card.svg Zeitstrafen Red card.svg
Torhüter (% gehaltener Bälle)
1  Aljaxej Schuk  Weissrussland 1995Weißrussland SKA Minsk 38 / 0 - - - - -
12  Vitali Feshchanka  DeutschlandDeutschland TSV Bayer Dormagen 69 / 0 3 (24 %) - 1 -
16  Andrej Krajnou  Weissrussland 1995Weißrussland Brest GK Meschkow 53 / 0 3 (28 %) - - -
Feldspieler
2  Iwan Brouka  DeutschlandDeutschland MT Melsungen 66 / 268 3 17 / 6 1 1 -
3  Aljaxej Wassiljeu  Weissrussland 1995Weißrussland SKA Minsk 55 / 98 3 3 - - -
4  Maksim Babitschau  Weissrussland 1995Weißrussland Arkatron Minsk 26 / 30 3 4 3 2 -
5  Wassil Astrouski  Weissrussland 1995Weißrussland SKA Minsk 57 / 172 1 1 1 2 -
6  Barys Puchouski  Weissrussland 1995Weißrussland SKA Minsk 24 / 91 3 23 / 1 - - -
7  Uladsimer Klimawez  Weissrussland 1995Weißrussland Mascheka Minsk 59 / 115 3 2 - - -
9  Jury Hramyka  Weissrussland 1995Weißrussland Brest GK Meschkow 61 / 199 3 7 - - -
10  Andrej Kurtschau  DeutschlandDeutschland MT Melsungen 55 / 230 3 11 / 1 - 3 1
11  Maxim Karschakewitsch  Weissrussland 1995Weißrussland Mascheka Minsk 46 / 104 3 - - - -
13  Sjarhej Uboschanka  OsterreichÖsterreich SG Handball Westwien 83 / 205 2 1 - 1 -
15  Sjarhej Harbok  DeutschlandDeutschland Rhein-Neckar Löwen 31 / 132 3 9 - 1 -
17  Aljaxej Ussik  SchweizSchweiz St. Otmar St. Gallen 60 / 230 3 5 1 - -
19  Aljaxandr Zitou  Weissrussland 1995Weißrussland SKA Minsk 8 / 11 3 - 2 3 -
   Gesamt 791 / 1882 3 85 / 8 8 14 1
Trainer/Betreuer
 Weissrussland 1995Weißrussland Spartak Mironowitsch  Weissrussland 1995Weißrussland SKA Minsk Trainer
 Weissrussland 1995Weißrussland Aljaksandr Karschakewitsch   Co-Trainer

Vorrundenspiele (Gruppe C)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Vorrunde trifft die weißrussische Mannschaft auf Ungarn, Deutschland und Spanien.

Flag of Germany.svg Deutschland 34:26 (16:13) Weißrussland Flag of Belarus (1995–2012).svg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(17. Januar, in Bergen, Haukelandshallen)

DEU: Henning Fritz, Johannes Bitter – Markus Baur (7/5), Holger Glandorf (5), Andrej Klimovets (4), Dominik Klein (4), Florian Kehrmann (4), Pascal Hens (3), Torsten Jansen (2), Michael Kraus (2), Oleg Velyky (2), Christian Zeitz (1), Oliver Roggisch, Sebastian Preiß

BLR: Wital Feschtschanka, Andrej Krajnou – Barys Puchouski (10), Sjarhej Harbok (4), Aljaxej Ussik (4), Iwan Brouka (4/2), Uladsimer Klimawez (2), Maxim Babitschau (1), Aljaxej Wassiljeu (1), Maxim Karschakewitsch, Sjarhej Uboschanka, Jury Hramyka, Aljaxandr Zitou, Andrej Kurtschau

Flag of Belarus (1995–2012).svg Weißrussland 31:36 (15:18) Spanien Flag of Spain.svg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(19. Januar, in Bergen, Haukelandshallen)

BLR: Wital Feschtschanka, Andrej Krajnou – Barys Puchouski (8/1), Iwan Brouka (7/3), Andrej Kurtschau (4/1), Jury Hramyka (4), Sjarhej Harbok (2), Maxim Babitschau (2), Aljaxej Wassiljeu (2), Sjarhej Uboschanka (1), Aljaxej Ussik (1), Maxim Karschakewitsch, Uladsimer Klimawez, Aljaxandr Zitou

SPA: José Javier Hombrados, José Manuel Sierra – Albert Rocas (11/9), Alberto Entrerríos (9), Carlos Ruesga (3), Julen Aguinagalde (3), Mariano Ortega (3), José María Rodríguez (3), Raúl Entrerríos (2), Rubén Garabaya (1), Juan García (1), Asier Antonio, David Davis, Ion Belaustegui

Flag of Hungary.svg Ungarn 31:26 (18:16) Weißrussland Flag of Belarus (1995–2012).svg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(20. Januar, in Bergen, Haukelandshallen)

UNG: Nenad Puljezević, Nándor Fazekas – Gergő Iváncsik (9/4), László Nagy (9), Nikola Eklemović (4), Tamás Iváncsik (3), Gábor Császár (2), Gábor Grebenár (1), Balázs Laluska (1), Gyula Gál (1), Ferenc Ilyés (1), Tamás Mocsai, Szabolcs Zubai, Gábor Herbert

BLR: Wital Feschtschanka, Andrej Krajnou – Andrej Kurtschau (7), Iwan Brouka (6/1), Barys Puchouski (5), Sjarhej Harbok (3), Jury Hramyka (3), Maxim Babitschau (1), Wassil Astrouski (1), Maxim Karschakewitsch, Aljaxej Wassiljeu, Aljaxej Ussik, Uladsimer Klimawez, Aljaxandr Zitou

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]