Handelshochschule Otaru

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Handelshochschule Otaru
Gründung 1910
Trägerschaft staatlich
Ort Otaru, Hokkaidō
Land Japan
Studenten 2.447 (April 2009)[1]
Mitarbeiter 195 (April 2009)[1]
Website www.otaru-uc.ac.jp
Haupttor

Die Handelshochschule Otaru (jap. 小樽商科大学, Otaru shōka daigaku, engl. Otaru University of Commerce, kurz: OUC) ist eine staatliche Hochschule in Japan. Der Hauptcampus liegt in Otaru, Hokkaidō.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hochschule wurde 1910 als Höhere Handelsschule Otaru (小樽高等商業学校, Otaru kōtō shōgyō gakkō) gegründet, die fünfte staatliche höhere Handelsschule (oder Handelsfachhochschule, jap. kōtō shōgyō gakkō) in Japan nach Tokio (1887), Kōbe (1902), Yamaguchi (Febr. 1905) und Nagasaki (März 1905). Vor dem Pazifikkrieg gab es keine Geistes- oder Sozialwissenschaftliche Hochschule in Hokkaidō, also diente die Höhere Handelsschule als einzige höhere Lehranstalt in den Studienbereichen. 1944 wurde sie in Wirtschaftsfachschule Otaru (小樽経済専門学校, Otaru keizai semmon gakkō) umbenannt.

1949 entwickelte sie sich zur Handelshochschule Otaru. 1971 gründete sie die Graduate School (Masterstudiengänge; Promotion seit 2007). 1997 setzte sie in Sapporo einen Satellitencampus von der Graduate School für die Geschäftsleute.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fakultät für Handelswissenschaften
    • Abteilung für Volkswirtschaftslehre
    • Abteilung für Handelswissenschaft
    • Abteilung für Rechtswissenschaft (jap. 企業法学科, engl. Department of Law)
    • Abteilung für Sozialinformatik

Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dozenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 小樽商科大学概要2009 (Überblick über die Handelshochschule Otaru), PDF auf Japanisch und Englisch: Undergraduate 2.332 (Seite 18), Post-Graduate 115 (Seite 20), wissenschaftliche Mitarbeiter 127 (Seite 12), andere Mitarbeiter 68. Abgerufen am 30. Januar 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 43° 11′ 28″ N, 140° 58′ 47″ O