Hanna Orthmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hanna Orthmann
Porträt
Geburtsdatum 3. Oktober 1998
Geburtsort Lüdinghausen, Deutschland
Größe 1,88 m
Position Außenangriff/Annahme
Vereine

2014–2017
seit 2017
SC Union 08 Lüdinghausen
USC Münster
ProVictoria Pallavolo Monza
Nationalmannschaft
2012–2016
8 mal
Jugend/Juniorinnen-Nationalmannschaft
A-Nationalmannschaft
Erfolge
2013
2014
2015
2015
2015
2016
Deutsche U16-Meisterin
Bundespokalsiegerin
Bundespokalsiegerin
Platz 6 U18-EM
Platz 6 U18-WM
Platz 7 U19-EM

Stand: 10. August 2017

Hanna Orthmann (* 3. Oktober 1998 in Lüdinghausen) ist eine deutsche Volleyballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hanna Orthmann spielte in der Jugend Volleyball in ihrer westfälischen Heimat beim SC Union 08 Lüdinghausen. 2014 kam sie ins Volleyball-Internat des USC Münster, wo sie zunächst im Nachwuchsteam in der Zweiten Bundesliga Nord spielte. Seit Ende 2015 stand die Außenangreiferin im Kader der ersten Mannschaft, mit dem sie am 17. Januar 2016 bei der 0:3-Niederlage gegen NawaRo Straubing ihren ersten Bundesliga-Einsatz hatte.[1] 2017 wechselte sie in die italienische Serie A zu ProVictoria Pallavolo Monza.[2]

Von 2012 bis 2016 spielte Hanna Orthmann auch in der deutschen Jugend- und Juniorinnen-Nationalmannschaft.[3] Mit der U18-Nationalmannschaft erreichte sie 2015 im Frühjahr bei der Europameisterschaft in Bulgarien und im Sommer bei der U18-Weltmeisterschaft im August in Peru jeweils Platz Sechs.[4][5][6] Beim World Grand Prix 2016 hatte Orthmann ihre ersten Einsätze in der A-Nationalmannschaft.[7] Mit der U19-Nationalmannschaft erreichte sie im Sommer 2016 bei der Europameisterschaft in Ungarn und der Slowakei Platz Sieben.[8][9]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orthmanns Bruder Felix spielt ebenfalls Volleyball in der Bundesliga.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Thomas Rellmann: Gebeutelter USC verliert zu Hause gegen Neuling Straubing mit 0:3. Westfälische Nachrichten, 17. Januar 2016, abgerufen am 18. Januar 2016.
  2. Paukenschlag Orthmann wechselt nach Italien. USC Münster, 10. August 2017, abgerufen am 10. August 2017.
  3. Henner Henning: USC-Talente Leweling und Orthmann überzeugen auf internationalem Parkett. MünsterlandZeitung.de, 6. Januar 2014, abgerufen am 13. Juli 2015.
  4. Anne Grimm: U18-EM: Zweiter Sieg – 3:1 gegen Griechenland. DVV, 1. April 2015, abgerufen am 11. Juni 2017.
  5. Anne Grimm: U18-EM: Deutschland bucht mit Sieg gegen Polen das WM-Ticket. DVV, 4. April 2015, abgerufen am 11. Juni 2017.
  6. Henner Henning: Orthmann und Leweling Sechste mit DVV-Team. Neue Westfälische, 16. August 2015, abgerufen am 18. August 2015.
  7. Hanna Orthmann auf Pazifiktour. Neue Westfälische, 18. Juni 2016, abgerufen am 18. Juni 2016.
  8. Sandra Arm: Lindenmairs wehmütiger Abschied. DVV, 7. September 2016, abgerufen am 7. September 2016.
  9. DVV-Juniorinnen: Platz sieben bei der U19-EM. volleyball.de, 7. September 2016, abgerufen am 7. September 2016.