Hans Baumgartner (Fotograf)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Baumgartner (* 10. September 1911 in Altnau; † 28. Dezember 1996 in Frauenfeld) war ein Schweizer Fotograf und Lehrer.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Baumgartner wurde 1911 in Altnau TG am Bodensee geboren. Im Lehrerseminar Kreuzlingen und an der Universität Zürich liess er sich zum Pädagogen ausbilden. Ab 1937 bis zu seiner Pensionierung arbeitete er als Lehrer, bis 1962 in Steckborn, später in Frauenfeld.

Baumgartners erste Fotografien entstanden 1929. Anfangs der 1930er Jahre entdeckte ihn der Journalist Arnold Kübler. Eine erste Fotoreportage erschien 1935. Danach publizierte Baumgartner in Magazinen wie Camera, du, Der Schweizer Spiegel, Die Schweiz und Föhn. Auch die Neue Zürcher Zeitung und die Thurgauer Zeitung veröffentlichten seine Bilder. Seine Fotobücher (ab 1941) beschäftigen sich vor allem mit Themen aus seinem Heimatkanton Thurgau. 1937 machte er die Bekanntschaft mit dem Maler Adolf Dietrich, welchen er in der Folge mehrfach porträtierte.[1][2]

Baumgartner fotografierte auch auf seinen Reisen nach Paris (1930, 1931; 1991) und Italien (1935), auf den Balkan (1935), nach Südfrankreich (1949; 1953), Nordafrika und in die Sahara (1949); nach Kroatien mit Dalmatien (1957), ins Burgund (1966), nach Spanien und Portugal, Schweden und Finnland (1969), in die USA (1970), nach Ungarn (1981; 1991), Belgien (1987; 1991) und Deutschland. Auf seiner Weltreise per Schiff gelangte er 1963 nach Asien (Bombay, Colombo, Saigon, Hongkong, Yokohama) und auf den amerikanischen Kontinent (Mexiko, USA). Kuraufenthalte führten ihn 1946 und 1954 nach Davos.

Hans Baumgartner ist 1996 in Frauenfeld verstorben. Seinen Nachlass von zirka 120'000 Aufnahmen verwaltet die Schweizerische Stiftung für Photographie.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1948: Einen ersten Preis beim Photowettbewerb «Spiegel der Heimat», Schweizer Heimatschutz [3]
  • 1986: Kulturpreis des Kantons Thurgau

Ausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelausstellungen
  • 1986: Kunstmuseum Thurgau, Kartause Ittingen [4]
  • 1991: Musée suisse de l'Appareil Photographique (Schweizer Kameramuseum) Vevey
  • 1996/1997: Kunsthaus Zürich
  • 2011: Hans Baumgartner – Meisterwerke des Alltags. ArteF Galerie für Kunstfotografie, Zürich [5]
  • 2011: Schule im Bild. Schulmuseum Mühlebach, Amriswil [6]
  • 2011: Hans Baumgartner – Bilder vom See. Seemuseum, Kreuzlingen [7][8]
  • 2011: Hans Baumgartner – Herkunft und Welt. Ausstellung der Fotostiftung Schweiz. Museum im Turmhof, Steckborn [9]
  • 2011: Hans Baumgartner – Im Auftrag. Staatsarchiv des Kantons Thurgau, Frauenfeld [10]
Gruppenausstellungen

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Baumgartner: Photographien. Mühlemann, Weinfelden 1986.
  • Alex Bänninger (Hrsg.): Hans Baumgartner. Erlebnis – Ereignis – Ergebnis. Benteli, Bern 1996, ISBN 3-7165-1049-1.
  • Thomas Honickel: „Ihr seht mich nicht! Ich bin Luft für Euch!“ Ausstellungsserie zum 100. Geburtstag des Fotografen Hans Baumgartner. In: Photonews, 6/11, Hamburg 2011. online (PDF-Datei, 5.8 MB.)
  • Stiftung Turmhof und Fotostiftung Schweiz (Hrsg.): Vor Ort – Ein fotografischer Dialog. Hans Baumgartner – Judith Stadler – Roland Iselin – Christian Schwager. 2011. [11][12]
  • Peter Pfrunder: Der «geschulte» Blick. In: Schweizer Monatshefte, Bd. 77 (1997) Online

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Yvonne Escher: Hans Baumgartner, Photograph. In Zusammenarbeit mit SF DRS, 1994
  • Annemarie Friedli: Der Lehrer mit der Kamera. Hans Baumgartner und sein Thurgau. 1996

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Markus Landert: Vom privaten Schnappschuss zur künstlichen Inszenierung – Adolf Dietrich im Spiegel der Porträtfotografie.@1@2Vorlage:Toter Link/kunstmuseum.backslash.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Texte des Kunstmuseums Thurgau. Abgerufen am 7. Januar 2011.
  2. Manuel Gasser: Adolf Dietrich, 1877–1957. In: du, 18, 1958. Darin Fotografien Baumgartners: Der Maler in seinem verwilderten Gärtchen am See, 1956. und Adolf Dietrich am Fenster seiner Schlafkammer, c. 1955 / Der Maler und sein Modell, ca. 1941. In der Elektronischen Bibliothek Schweiz, abgerufen am 21. Februar 2013.
  3. Beschreibung und Gewinnerliste sowie Siegerfotos in der Zeitschrift Heimatschutz – Patrimoine, Bd. 43 (1948), S. 34–79. Elektronische Bibliothek Schweiz, abgerufen am 20. Februar 2013.
  4. Ausstellungsplakat in der Plakatsammlung des Museums für Gestaltung Zürich, abgerufen am 22. März 2014.
  5. Werkliste (PDF-Datei, 548 KB.) Auf der Website der Galerie, abgerufen am 9. September 2011.
  6. Ausstellungsbeschrieb (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.schulmuseum.ch auf der Website des Schulmuseums Mühlebach, abgerufen am 9. September 2011.
  7. Ausstellungsbeschrieb (Memento des Originals vom 13. Mai 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.baumgartner-feiern.ch auf der Website Der Thurgau feiert Hans Baumgartner, abgerufen am 9. September 2011.
  8. Walter Labhart: Nostalgische Blicke auf den Untersee. Besprechung auf der Website der St. Galler Tagblatts vom 15. Oktober 2011, abgerufen am 15. Oktober 2011.
  9. Ausstellungsbeschrieb (Memento des Originals vom 18. Mai 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.turmhof-museum.ch auf der Website des Museums im Turmhof
  10. Barbara Fatzer: Mit den Menschen hier verbunden. In: Thurgauer Zeitung vom 8. September 2011, abgerufen am 9. September 2011.
  11. Thurgauer Fotografie heute. (Memento des Originals vom 13. März 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.baumgartner-feiern.ch Porträt der Künstler und Ausstellungsbeschreibung. Auf der Website zum Jubiläum des 100. Geburtstages, abgerufen am 10. September 2011
  12. Dieter Langhart: Dialog der Bilder. Besprechung im St. Galler Tagblatt online, 30. September 2011, abgerufen am 1. Oktober 2011.