Hans Hädicke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hans Hädicke war ein deutscher Fußballfunktionär.

Hädicke war Vorsitzender des Verbandes Mitteldeutscher Ballspiel-Vereine. Im Jahre 1933 wurde er mit der Leitung des neu gegründeten Gaues Mitte im Deutschen Fußballbund beauftragt.

Hädicke verfasste auch Fachveröffentlichungen zum Fußballsport.

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die wirtschaftliche Bedeutung des Fußballsports, in: DFB-Jahrbuch (1930), S. 54–59.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]