Hans Lipinsky-Gottersdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Es sollte schon etwas mehr Information sein
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Hans Lipinsky-Gottersdorf (* 5. Februar 1920 in Leschnitz, Landkreis Groß Strehlitz, Provinz Oberschlesien; † 3. Oktober 1991 in Köln) war ein deutscher Schriftsteller.

Als Lipinskys Hauptwerk gilt der Roman Die Prosna-Preussen.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wanderung im dunklen Wind. Erzählung. Göttingen: Deuerlich 1953
  • Fremde Gräser. Roman. Göttingen: Deuerlich 1955
  • Alle Stimmen der Erde. Eine Weihnachtserzählung. Wuppertal-Barmen: Kiefel [1955]
  • Gesang des Abenteuers. Erzählungen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1956
  • (Mitherausgeber) Deutsche Stimmen 1956. Neue Prosa und Lyrik aus Ost und West. Herausgeber M. Bums, H. L.-G. (u. a.). Stuttgart: Kreuz-Verlag; Halle/Saale: Mitteldt. v. 1956
  • Als das Wunder begann. Mit Abbildungen v. O. Clevé. Gütersloh: Rufer-Verlag (= Dein Leseheft 178) 1956
  • Finsternis über den Wassern. Erzählung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1957
  • Stern der Unglücklichen. Weihnachtsgeschichten. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1958
  • (Herausgeber) Das Wort der Brüderlichkeit. Herausgeber im Auftrag des Arbeits- und Sozialministers in Nordrhein-Westfalen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1958
  • Von Daniel, vom Rosenduft und dem Kissen der Zufriedenheit. Gütersloh: Rufer-Verlag (= Acht Seiten Freude 152) 1959
  • Ende des Spiels. Erzählung. Heilbronn: Salzer (= Salzers Volksbücher 64) 1959
  • Wenn es Herbst wird. Erzählung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1961
  • Finsternis über den Wassern. Erzählung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1962 (Erw. Neufassg. v. Nr. 7)
  • Karla und der liebe Gott. Erzählungen. Heilbronn: Salzer (= Salzers Volksbücher 123) 1968
  • Die Prosna-Preußen [I. Band]. Roman. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1968
  • Die letzte Reise der Pamir. Geschichten von der See. München, Berlin: Herbig 1970
  • Vorweihnachtszeit. Erzählungen. München, Berlin: Herbig 1971
  • Pferdehandel. Geschichten aus den alten Zeiten. München, Berlin: Herbig 1975
  • (Herausgeber) Der Witz der Preußen. Gesammelt und aufgezeichnet v. H. L.-G. München: Desch (= Landschaften des Humors) 1975
  • (Herausgeber, Einleitung) Lachen, das nie verweht. Mit Abbildungen v. O. Kreibich und F. Kunitzer. Bielefeld: Gieseking (= Nachbarn in Ostmitteleuropa des Ostdeutschen Kulturrats 16) 1976
  • Zugvögel. 2 Romane. München, Berlin: Herbig 1978 (Enth. Nr. 1, 12)
  • Der Sprosser schlug am Pratura-Bach. Geschichten und Berichte. Würzburg: Bergstadtverl. Korn 1984
  • Feindliche See. Geschichten vom Rande der Welt. Würzburg: Bergstadtverl. Korn 1987
  • Die Prosna-Preußen II. Band. Erzählungen. Würzburg: Bergstadtverl. Korn 1993 (aus dem Nachlass; Enth. Nr. 12)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]