Hans Vonk (Fußballspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Vonk
Spielerinformationen
Name Johannes Adrianus Vonk
Geburtstag 30. Januar 1970
Geburtsort AlbertonSüdafrika
Größe 200 cm
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1988–1991
1991–1992
1992–1993
1993–1996
1996–2004
2004–2006
2006–2008
2008–2009
2009
2009–2011
RKC Waalwijk
FC Wageningen
FC Den Bosch
RKC Waalwijk
SC Heerenveen
Ajax Amsterdam
Ajax Cape Town
Ajax Amsterdam
SC Heerenveen
Ajax Cape Town
25 (0)
33 (0)
34 (0)
80 (0)
263 (0)
26 (0)
51 (0)
0 (0)
4 (0)
59 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
1997–2005 Südafrika 43 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 15. Mai 2009

2 Stand: 30. Januar 2009

Johannes Adrianus „Hans“ Vonk (* 30. Januar 1970 in Alberton, Südafrika) ist ein ehemaliger südafrikanischer Fußballtorwart niederländischer Abstammung.

Karriere als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seine größten Erfolge als Vereinsspieler feierte Vonk in der niederländischen Ehrendivision. Von 1996 bis 2004 absolvierte er beim SC Heerenveen 263 Ligaspiele. Im Juli 2004 wechselte er als dritter Torhüter zu Ajax Amsterdam. Im Sommer 2006 unterzeichnete er einen Zweijahresvertrag beim südafrikanischen Verein Ajax Kapstadt, den er nach der Saison 2007/08 wieder verließ.

Im Oktober 2008 wurde er von seinem Ex-Klub Ajax Amsterdam unter Vertrag genommen, nachdem er zuvor vereinslos war. Ajax Amsterdam reagierte damit auf die Verletzungen von Stammtorhüter Maarten Stekelenburg sowie Ersatzkeeper Dennis Gentenaar. Sowohl Verein als auch Spieler hatten die Option, den Vertrag bereits in der Winterpause aufzulösen, falls bis dorthin kein Bedarf mehr besteht. Die Option wurde wahrgenommen, Vonk schloss sich dem SC Heerenveen an. Im Sommer 2009 kehrte Vonk nach Südafrika zurück, wo er abermals bei Ajax Kapstadt unterschrieb. Dort ist der Torhüter Mannschaftskapitän.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vonk bestritt 43 Länderspiele für die südafrikanische Fußballnationalmannschaft. Bei der Weltmeisterschaft 1998 war er Stammtorhüter, vier Jahre später nahm er als Ersatz für Andre Arendse an der WM 2002 teil.

Nach der aktiven Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 5. November 2013 wurde Vonk sportlicher Leiter bei seinem ehemaligen Verein sC Heerenveen. Zum Ende der Saison 2015/16 trat er zurück.[1]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Vonk hat sowohl die südafrikanische als auch die niederländische Staatsbürgerschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ANP: Heerenveen neemt afscheid van Hans Vonk. In: Algemeen Dagblad. De Persgroep Nederland, 14. Mai 2016, abgerufen am 28. Dezember 2016 (niederländisch).