Hansjörg Süberkrüb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hansjörg Süberkrüb (* 2. Oktober 1919; † 2009) war ein deutscher Bibliothekar.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Süberkrüb war von 1956 bis 1981 Direktor der Stadtbibliothek Bielefeld. Von 1965 bis 1973 war er Vorsitzender des Deutschen Bibliotheksverbands (DBV).

Von 1968 bis 1971 war er Mitherausgeber der Zeitschrift Bücherei und Bildung.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Joachim Kuhlmann, Verein der Bibliothekare an Öffentlichen Bibliotheken: Der Weg zum kritischen Bürger: vierzig Jahre Verein der Bibliothekare an Öffentlichen Bibliotheken (Verein Deutscher Volksbibliothekare), 1949 bis 1989, Bock + Herchen, 1989

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]