Hantum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Hantum in der Gemeinde Dongeradeel

Hantum ist ein Dorf in der Gemeinde Dongeradeel in der niederländischen Provinz Friesland. Es befindet sich nordwestlich von Dokkum und hat 370 Einwohner (2008). Hantum wurde wie die meisten Dörfer Dongeradeels auf einer Warft erbaut.

Hantumer Windmühle

In Hantum steht eine romanische Kirche aus dem 12. Jahrhundert[1] und eine 1880 erbaute Windmühle, „De Hantumermolen“.[2]

Außerdem gibt es in Hantum eine tibetische Stupa, die Hantum auch überregional bekannt gemacht hat.[3] Sie wird als Meditationszentrum genutzt.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hantum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Peter Karstkarel: 419 x Friesland: van Slijkenburg tot Moddergat. Friese Pers Boekerij, Leeuwarden 2005, ISBN 978-90-330-1191-7, S. 178. eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche.
  2. Hantum, Fryslân, molendatabase.nl
  3. Joop Ha Hoek: De stoepa in Hantum, Boeddhistisch Dagblad, 2. August 2015
  4. Karma Deleg Chö Phel Ling: Boeddhistisch Studie- en Meditatiecentrum, karmakagyu.nl, abgerufen am 14. August 2015

Koordinaten: 53° 21′ 45″ N, 5° 57′ 51″ O