Happy Holiday

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelHappy Holiday
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr1992
Länge45 Minuten
Episoden26 in 2 Staffeln
GenreFamilienserie
Erstausstrahlung24. Februar 1993 auf Das Erste
Besetzung

Hauptdarsteller:

Erste Staffel
Zweite Staffel

Nebendarsteller:

Happy Holiday ist eine deutsche Familienserie von Anfang der 1990er Jahre, die in 26 Folgen im Ersten lief und das erste Mal von Februar bis Mai 1993 ausgestrahlt wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1 (Folge 1 bis 13)

Im Mittelpunkt steht eine Geschichte um die griechische Insel Kos und die Ferienclub-Chefin Tizia, die von Silvia Reize gespielt wird. Tizia, hat ihr Team, zu dem der Animateur Giancarlo, der Sportlehrer Toni, Tizias Tochter Babs und Sylvia, die Dame an der Rezeption gehören, fest im Griff. In dem Clubdorf bietet sie den Gästen ein reichhaltiges Sport- und Unterhaltungsangebot – da bleibt niemand allein, und selbst Tizia findet in Fischer Nikos einen guten Freund.[1]

Staffel 2 (Folge 14 bis 26)

In der zweiten Staffel wechselt der Ort nach Mallorca, wo Clubchef Markus den „Happy Holiday-Club“ leitet. Nur im Verwaltungsbereich kennt er sich nicht aus, aber den regelt seine Lebensgefährtin und Assistentin Vicky. Markus hat manchmal andere Zukunftsvorstellungen und daher interessiert sich Vicky mehr für den Bildhauer Henrik, der in der Nähe der Clubanlage ihr „Traumhaus“ bewohnt. Allerdings will Markus Vicky nicht aufgeben.[1]

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liebe auf den zweiten Blick
  2. Gemeinsam wider Willen
  3. Täuschungsmanöver
  4. Der Star
  5. Schachmatt
  6. Tango
  7. Tizias Lüge
  8. Freundinnen
  9. Geheimnisse
  10. Der Vertrag
  11. Schiffbruch
  12. Der Profi
  13. Umwege zum Glück
  14. Keine Angel ohne Haken
  15. Das Foto
  16. Das Geständnis
  17. Ein Spiel mit dem Feuer
  18. Kain und Abel
  19. Höhenflüge
  20. Gemischtes Doppel
  21. Die Autopanne
  22. Das Traumhaus
  23. Fremde Federn
  24. Wenn Männer zu sehr lieben
  25. Etikettenschwindel
  26. Der Roman
Sonstiges

1992 kam eine Musik CD (Polydor 517 739-2) mit den Soundtracks zur Serie heraus.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Happy Holiday auf fernsehserien.de, abgerufen am 17. Mai 2013.
  2. Soundtrack – Happy Holiday auf hitparade.ch, abgerufen am 17. Mai 2013.