Happy People/U Saved Me

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Happy People/U Saved Me
Studioalbum von R. Kelly
Veröffentlichung 2004
Label Jive
Format CD, Vinyl
Genre R&B
Anzahl der Titel 12

Produktion

Chronologie
The R. in R&B Collection, Vol. 1
(2003)
Happy People/U Saved Me TP.3 Reloaded
(2005)

Happy People/U Saved Me ist ein Doppel-Album bestehend aus den zwei Alben „Happy People“ und „U Saved Me“. Die CD vereint tanzbare „Gute-Laune-Songs“ („Happy People“) und einfühlsamem Gospel-Titel („U Saved Me“). Das Album ist das zweite Doppel-Album R. Kellys und wurde in den USA mit dreifach Platin ausgezeichnet.

Erfolge[Bearbeiten]

Happy People/U Saved Me war in den Top 20 mehrerer Staaten unter anderem in Großbritannien, USA, Schweiz, den Billboard-R&B-Charts und Deutschland. Neben ausverkauften Touren feierte das Album auch den dreifachen Platin-Status in den USA indem es in den Staaten mehr als 1,5 Millionen Exemplare verkaufte. Das wurde erreicht obwohl mit Happy People und U Saved Me nur zwei Songs ausgekoppelt wurden. Diese waren mittlere bis schwache Erfolge in den USA während in Großbritannien beide die Top 10 erreichten. Während Michael Jackson gerade ein Tief erlebte und Prince freiwillig zurücktrat beständigte er seine Position in der R&B-Welt und konnte an alte Erfolge anknüpfen.

Inhalt[Bearbeiten]

Der „Happy People“-Teil steht eher für die Tradition des berühmten Chicago Step-Dances. R. Kelly lässt auf Red Carpet, Love Signals oder Love Street den „Groove“ der 60er und 70er Jahre wieder aufleben und auch einzigartig ist, dass während die meisten in der damaligen Zeit eher schnelle, moderne Beats benutzt, ist sein Album ein eher langsam geschmeidiges. Der zweite Teil seines Doppelalbums zeigt Kelly von seiner verletzlichen Seite. Auf „U Saved Me“ dankt er Gott, dass er ihn aus seiner Depression gerettet hat, und erzählt in "Prayer Changes" innig von seinem unerfüllten College-Traum, ein NBA-Star zu werden. Die Balladen stehen sind den Kelly-Klassiker ähnlich wie I Believe I Can Fly oder If I Could Turn Back The Hands Of Time und sind sehr vom Soul beeinflusst.

Titelliste[Bearbeiten]

CD 1 („Happy People“)[Bearbeiten]

  1. Weatherman
  2. Red Carpet (Pause, Flash)
  3. Love Signals
  4. Love Street
  5. Ladies Night (Treat Her Like Heaven)
  6. If
  7. The Greatest Show on Earth
  8. It's Your Birthday
  9. Steppin' into Heaven
  10. If I Could Make the World Dance
  11. Happy People

CD 2 („U Saved Me“)[Bearbeiten]

  1. 3-Way Phone Call (Quartett zwischen R. Kelly, Kelly Price, Kim Burrell und Maurice Mahon)
  2. U Saved Me
  3. Prayer Changes
  4. How Did You Manage
  5. I Surrender
  6. When I Think About You
  7. The Diary of Me
  8. Spirit
  9. Leap of Faith
  10. Peace

Anmerkung: I Surrender hat kurzfristig die Single I Need An Angel ersetzt

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierung
US UK DE
2004 Happy People 19 6 -
2004 U Saved Me 52 6 49

Album[Bearbeiten]

Jahr Chart- Position
2004 USA Top 200 Album[1] 1
2004 Austria Top 75 Album[1] 60
2004 Schweizer Album Charts[1] 20
2004 UK Album Charts[1] 11

Quellen[Bearbeiten]

  1. a b c d http://www.mariah-charts.com/chartdata/PRKelly.htm