Harkness Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Harkness Tower

Der Harkness Tower ist ein Glockenturm auf dem Campus der Yale University in New Haven, Connecticut in den Vereinigten Staaten. Er ist ein markantes Wahrzeichen der Universität und auch als Fotomotiv beliebt.

Der 1917 bis 1921 im Stil der Neogotik errichtete Turm wurde nach einer Spende von Anna M. Harkness nach ihrem Sohn, dem Yale-Absolventen Charles William Harkness aus dem Abschlussjahrgang von 1883, benannt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 9. November 2000 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.yale.edu

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Harkness Tower – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 41° 18′ 33,9″ N, 72° 55′ 46,2″ W