Harold Bolingbroke Mudie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Harold Bolingbroke Mudie (1916)

Harold Bolingbroke Mudie (* 30. Januar 1880 in London; † 6. Januar 1916 in Frankreich) war ein britischer Börsenhändler und Esperantist.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1903 gründete Mudie The British Esperantist, mit finanzieller Garantie von William Thomas Stead. Mudie wurde zuerst Vizepräsident, danach 1912 Präsident der Britischen Esperanto-Vereinigung. Im Jahre 1908 wurde er Gründungspräsident des Esperanto-Weltbundes. Er starb als Soldat im Januar 1916 bei einem Unfall in Frankreich.