Harry Wilson (Diskuswerfer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Harry Wilson (eigentlich Harold Wilson; * 5. Januar 1909; Todesjahr unbekannt) war ein australischer Kugelstoßer und Diskuswerfer.

Bei den British Empire Games 1938 in Sydney wurde er mit 40,59 m Vierter im Diskuswurf und mit 13,19 m Fünfter im Kugelstoßen.

In beiden Disziplinen wurde er 1936 Australischer Meister.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]