Hartfield (East Sussex)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hartfield
Hartfield (England)
Hartfield
Lage in England

St. Mary the Virgin Church in Hartfield
Basisdaten
Status Village und Civil Parish
Fläche 42,0 km²
Bevölkerung 2179 (Stand: 2011)
Zerem. Grafschaft East Sussex
District Wealden
Wahlkreis Wealden
Website: www.hartfieldonline.com

Hartfield ist ein Dorf und eine Landgemeinde (Civil Parish) im Wealden District, East Sussex in England. Zur Gemeinde gehören neben Hartfield selbst die Orte Colemans Hatch, Hammerwood und Holtye, die allesamt am nördlichen Rand des Ashdown Forest liegen.

Bekanntheit erlangte der Ort als Wohnsitz von A. A. Milne (1882–1956), dem Autor der Bücher um Pu den Bären, der hier auf Cotchford Farm seine Sommer und Urlaube verbrachte. Das Naturschutzgebiet Ashdown Forest inspirierte ihm zum Wohnort des Protagonisten, dem Hundert-Morgen-Wald.

Die Gemeinde hatte 2011 2.179 Einwohner auf einer Fläche von 42,0 km².[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund sieben Meilen (11,2 km) von Tunbridge Wells entfernt, wo sich die B 2110, die von Groombrigde nach Forest Row führt, mit der B 2016 von Edenbrigde nach Maresfield kreuzt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Hartfield – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Local statistics - Office for National Statistics. Abgerufen am 11. August 2018 (englisch).

Koordinaten: 51° 6′ N, 0° 7′ O