Hauptendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptendorf
Koordinaten: 49° 33′ 32″ N, 10° 54′ 14″ O
Höhe: 310 m
Einwohner: 991 (2007)
Postleitzahl: 91074
Vorwahl: 09132
Hauptendorf (Bayern)
Hauptendorf

Lage von Hauptendorf in Bayern

Hauptendorf ist ein Stadtteil von Herzogenaurach im bayerischen Landkreis Erlangen-Höchstadt.

Lage und Verkehrsanbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptendorf liegt südlich des Kernortes Herzogenaurach. Unweit nördlich verläuft die Staatsstraße St 2244 und östlich die St 2263. Weiter entfernt nordöstlich verläuft die A 3 und östlich die A 73.

Durch den Ort fließt der Litzelbach. Dieser mündet am nördlichen Ortsrand in den Schleifmühlbach und dieser wiederum unweit nördlich als rechter Zufluss in die Mittlere Aurach.

Hauptendorf liegt an der mittlerweile eingestellten Bahnstrecke Erlangen-Bruck-Herzogenaurach. Es besaß einen eigenen Haltepunkt. Nach aktueller Planung (2017) soll auf selber Strecke die Stadt-Umland-Bahn Erlangen verlaufen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Baudenkmale sind die Martersäule und die Wegkapelle (beide Hauptendorfer Straße 5, Nähe Hauptendorfer Straße) ausgewiesen (siehe Liste der Baudenkmäler in Herzogenaurach#Hauptendorf).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Klaus-Peter Gäbelein und Konrad Wegner: 90 [Neunzig] Jahre Freiwillige Feuerwehr Hauptendorf. Festschrift und Ortschronik. Freiwillige Feuerwehr Hauptendorf, Hauptendorf 1987

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]