Hauptobservatorium der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebäude

Das Hauptobservatorium der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine, russisch Головну астрономічну обсерваторію НАНУ ГАО, engl. Main Astronomical Observatory of the National Academy of Sciences of Ukraine, MAO ist eine Sternwarte der Ukraine. Sie wurde 1944 auf Initiative des Astronomen und Geophysikers Alexander Jakowlewitsch Orlow (1880–1951) gegründet und gehört zur Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine.

Das Observatorium befindet sich 12 km vom Zentrum Kiews entfernt im Waldgebiet 'Golosiiv' und beherbergt dort eine Reihe kleinerer Instrumente.

Das größte Instrument des Observatoriums ist ein Spiegelteleskop von Carl Zeiss Jena mit 2 Meter Spiegeldurchmesser, welches sich an der astrophysikalischen Außenstelle (43° 16′ 30″ N, 42° 29′ 57″ O) am Berg Terskol in 3100 m Höhe in der Nähe des Elbrus-Gipfels im Kaukasus befindet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 50° 21′ 50″ N, 30° 29′ 50″ O