Hauptwerke der gotischen Buchmalerei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptwerke der gotischen Buchmalerei sind diejenigen illuminierten Manuskripte, die in gotischer Zeit entstanden und in der kunstgeschichtlichen Literatur als Werke von besonderem künstlerischem Rang herausgestellt werden (siehe besonders die in der Literaturliste angegebenen Gesamtübersichten).

Die Buchmalerei der Gotik ging von Frankreich und England aus, wo sie um 1160/70 einsetzte, während in Deutschland noch bis um 1300 romanische Formen dominant blieben. Während der gesamten gotischen Epoche blieb Frankreich als führende Kunstnation bestimmend für die stilistischen Entwicklungen der Buchmalerei. Mit dem Übergang von der Spätgotik zur Renaissance verlor die Buchmalerei in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts ihre Rolle als eine der bedeutendsten Kunstgattungen infolge der Ausbreitung des Buchdrucks.

Unsichere Datierungen und Lokalisierungen sowie Notnamen und unsichere Zuschreibungen an bestimmte Künstler werden in der Liste kursiv gesetzt. Die in der Rubrik „Lokalisierung“ angegebenen Länder sind nicht als Nationalstaaten, sondern als Kulturräume zu verstehen, die meist mit Sprachräumen identisch waren.

Liste der Handschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abbildung Gebräuchlicher Name Datierung Lokalisierung Künstler Auftraggeber Inhalt; Besonderheiten Signatur
Ingeborg Psalter 02f 1200.jpg
Ingeborg-Psalter um 1195 Frankreich: Tournai Ingeborg von Dänemark lateinischer Psalter; 27 Miniaturseiten mit 51 Bildern Chantilly, Musée Condé, Ms. 9 olim 1695
God-Architect.jpg
1220/30 Frankreich: Paris oder Champagne französischer Königshof Bible moralisée; eine ganzseitige Miniatur und 1032 szenische Medaillons (je acht pro Seite) Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Codex Vindobonensis 2554
Psalter der Blanka von Kastilien um 1230 Frankreich: Paris Blanka von Kastilien lateinischer Psalter; 27 Miniaturen und 24 Medaillons Paris, Bibliothèque de l’Arsenal, Ms. lat. 1186
Englischer Meister um 1220 001.jpg
Trinity College-Apokalypse um 1242–1250 (oder 1255–1260) England oder Nordfrankreich vier verschiedene Buchmaler französische Apokalypse des Johannes; 70 Miniaturen Cambridge, Trinity College, MS R.16.2
Morgan Bible 10r.jpg
Maciejowski-Bibel oder Kreuzritterbibel um 1250 Frankreich: Paris sechs verschiedene Buchmaler lateinisches Altes Testament; 283 Miniaturen New York, Pierpont Morgan Library, M 638 (drei Einzelblätter: Paris, Bibliothèque nationale, Ms. nouv. acq. lat. 2294 und Los Angeles, J. Paul Getty Museum, Ms. 16)
Falkenbuch.jpg
De arte venandi cum avibus um 1258–1266 Italien: Süditalien Friedrich II. und sein Sohn Manfred lateinisches Lehrbuch über die Jagd mit Raubvögeln und eine Zoologie der Vögel; 660 Abbildungen Rom, Vaticana, Cod. Pal. lat 1071
Meister des Ludwig-Psalters 001.jpg
Psalter Ludwigs des Heiligen 1260–1270 Frankreich: Paris sechs Künstler aus dem Skriptorium Ludwigs IX.) Ludwig der Heilige lateinischer Psalter; 78 ganzseitige Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, lat. 10525
Lambeth-Apokalypse 1260–1270 England: London lateinische Apokalypse des Johannes; 78 halbseitige Miniaturen London, Lambeth Palace, Ms. 209
The Douce Apocalypse 21r - Oxford - Bodleian Library.jpg
Douce-Apokalypse 1270–1272 England: London, Hofschule von Westminster Eduard I. und Eleonore von Kastilien lateinische/französische Apokalypse des Johannes; 97 halbseitige Miniaturen Oxford, Bodleian Library, Ms. Douce 180
Oscott-Psalter 1270 England Hadrian V. lateinischer Psalter London, British Library, Ms. Add. 50000
Westminster-Psalter England lateinischer Psalter London, British Library, Ms. Royal Ms. 2 A
Evangeliar der Sainte-Chapelle letztes Drittel des 13. Jahrhunderts Frankreich Evangeliar Paris, Bibliothèque nationale, lat. 17326
letztes Drittel des 13. Jahrhunderts Frankreich Roman de la Poire Paris, Bibliothèque nationale, fr. 2186
CantigasDeSantaMariaPanPipes.jpg
1283 Spanien: Kastilien Alfons der Weise Cantigas de Santa Maria; 1.262 Miniaturen El Escorial, Biblioteca de San Lorenzo, Ms.T.I.1
Brevier Philipps des Schönen vor 1296 Frankreich: Paris Maître Honoré Philipp der Schöne Brevier Paris, Bibliothèque nationale, lat. 1023
Einhard vita-karoli 13th-cent.jpg
Vadianus 302 um 1300 Deutscher Sprachraum: Oberrheingebiet (Konstanz oder Zürich) vier verschiedene Buchmaler Weltchronik des Rudolf von Ems und Strickers Karl der Große; 58 Miniaturen St. Gallen, Vadiana, Ms. 302 Vad.
De-Lisle-Psalter um 1308–1310 und vor 1319 England: London, Westminster zwei Buchmaler Robert de Lisle lateinischer und französischer Psalter; 24 Miniaturen London, British Library, Arundel Ms. 83. pt I
Weltchronik des Rudolf von Ems und Der Stricker, Karl der Große.jpg
um 1310 Deutscher Sprachraum: Oberrheingebiet (Zürich oder Elsaß-Breisgau) Meister der Weltchronik des Rudolf von Ems Weltchronik des Rudolf von Ems und Der Stricker, Karl der Große; 23 ganzseitige Miniaturen Berlin, Staatsbibliothek, Ms. germ. fol. 623
Queen Mary's Psalter.jpg
Queen Mary Psalter um 1310 England lateinischer Psalter London, British Library, Ms. Royal 2. B. VII
Codex Manesse 069r Werner von Teufen.jpg
Codex Manesse nach 1310 bis um 1340 Deutscher Sprachraum: Zürich Meister des Codex Manesse: „Grundstockmeister“ (110 Miniaturen) und drei weitere Buchmaler deutschsprachige Minnelieder; 137 ganzseitige Miniaturen Heidelberg, Universitätsbibliothek, Cod. pal. germ. 848
Meister des Graduale von St. Katharinental 001.jpg
Katharinentaler Graduale 1312 Deutscher Sprachraum: Zürich Graduale Zürich, Schweizerisches Landesmuseum, LM 26117
BNF2090LifeStDenis.jpg
1317 Frankreich: Paris Jean de Pontoise, Gilles de Pontoise (Äbte von St. Denis); Geschenk für König Philipp V. lateinische und französische Vita des heiligen Dionysius von Paris; 77 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, fr. 2090–2092
Goldene Haggadah um 1320–1330 Spanien: Katalonien zwei Buchmaler hebräische Haggadah; 14 Miniaturseiten London, British Library, Ms. Add. 27
Jean (und Werkstatt) Pucelles 001.jpg
Belleville-Brevier um 1323–1326 Frankreich: Paris Jean Pucelle lateinisches Brevier Paris, Bibliothèque nationale, lat. 10484
Dining room scene from the Luttrell Psalter.jpg
Luttrell-Psalter um 1325–1335 England Sir Geoffrey Luttrell Psalter London, British Library, MS 42130
Pucelle.jpg
Stundenbuch der Jeanne d’Evreux 1325–1328 Frankreich: Paris Jean Pucelle Johanna von Evreux lateinisches Stundenbuch New York, Metropolitan Museum of Art, The Cloisters
Stundenbuch der Johanna von Navarra um 1336–1340 Frankreich: Paris lateinisches Stundenbuch; 32 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. nouv. acq. lat. 3145
Simone Martini 001.jpg
Codex Ambrosianus oder «Virgilio del Petrarca» 1340 Italien: Siena Simone Martini u. a. Petrarca Petrarca: Vergil, Servius, Statius, Horaz Mailand, Ambrosiana Ms. A 79 inf.
Psalter der Bonne von Luxemburg 1348/49 Frankreich: Paris Jean le Noir Bonne von Luxemburg lateinisches Stundenbuch; 14 Miniaturen New York, Metropolitan Museum of Art, The Cloisters, Inv. 69-86
um 1355–1360 Frankreich: Paris Guillaume de Machaut: Werke; 104 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 1586
MMW 10B23 002R MINMJean de Vaudetar.jpg
Bibel des Jean de Vaudetar 1372 Frankreich: Paris Jean de Bondol Karl V. Jean de Vaudetar: Bible historiale; 269 Illustrationen Den Haag, Museum Meermanno-Vesteenianum, Ms 10 B 23
Jacquemart de Hesdin 002.jpg
Petites Heures des Herzogs Jean de Berry 1372–1390 (in mehreren Etappen) Frankreich: Paris Jean le Noir, Jacquemart de Hesdin; Brüder von Limburg (eine Miniatur) Jean de Berry lateinisches Stundenbuch Paris, Bibliothèque nationale, Ms. lat. 18014
1373 Italien: Bologna Niccolò di Nascimbene, genannt Niccolò da Bologna Lukan: De bello civili Mailand, Biblioteca Trivulziana, Ms. 691
Grandes Chroniques-entremet.jpg
1375–1380 Frankreich: Paris Karl V. Grandes Chroniques de France Paris, Bibliothèque nationale, fr. 2813
Très Belles Heures des Jean de Berry um 1380, ca. 1404–1409, um 1412 Frankreich: Paris, Bourges Meister des Paraments von Narbonne, Meister Johannes’ des Täufers, Heilig-Geist-Meister Jean de Berry lateinisches Stundenbuch; 25 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. nouv. acq. lat. 3093
Meister 'G' des Turin-Mailänder Gebetbuches 001.jpg
Turin-Mailänder Stundenbuch 1380/90-1420 Niederlande: Flandern; Frankreich: Paris, Bourges Meister des Paraments von Narbonne, Meister G (evtl. Jan van Eyck), Meister Johannes’ des Täufers, Barthélemy d’Eyck, Hubert van Eyck Jean de Berry lateinisches Stundenbuch Turin, Museo Civico d’Arte Antica, Ms. 47
Wenzelsbibel03.jpg
Wenzelsbibel 1389–1400 Deutscher Sprachraum: Prag Balaam-Meister, Frana, Kuthner und mindestens vier weitere Buchmaler aus der Wenzelswerkstatt König Wenzel Bibel; 646 Miniaturen sowie zahllose Randleisten und Figureninitialen Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 2759–64
Offiziolo - L'eterno e gli eremiti.jpg
Stundenbuch der Visconti um 1390, vollendet nach 1428 Italien: Lombardei (Mailand) Giovannino de’ Grassi; Luchino Belbello da Pavia u. a. Gian Galeazzo Visconti lateinisches Stundenbuch; 34 Miniaturen Florenz, Biblioteca Nazionale, Banco Rari 397
um 1395–1400/05 Niederlande: Den Haag Meister des Stundenbuchs der Margarethe von Kleve Herzog Albrecht I. von Bayern lateinische Biblia pauperum; 93 Miniaturen London, British Library, King’s Ms. 5
kurz vor 1400 Italien: Verona oder Mailand zwei verschiedene Buchmaler Tacuinum sanitatis Wien, Österreichische Nationalbibliothek, S.N. 2644
Goldene Bulle Handschrift.jpg
1400 Deutscher Sprachraum: Prag Wenzelswerkstatt König Wenzel Goldene Bulle Karls IV. Wien, Österreichische Nationalbibliothek, Cod. 338
Beaufort-Stundenbuch um 1400–1410 England oder südliche Niederlande Meister der Beaufort-Heiligen, Hermann Scheerre lateinisches Stundenbuch; 13 ganzseitige Miniaturen London, British Library, Royal, Ms. 2 A.XVIII
1402–1404, 1450–1465, 1485–1493 Frankreich Brüder von Limburg, Colin d'Amiens, Georges Trubert u. a. Bible moralisée Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 166
um 1404–1408 Frankreich: Paris Epistel-Meister, Egerton-Meister Ludwig von Orléans Christine de Pizan: „Sendbrief der Othéa an Kektor“ Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 606
Meister der 'Cité des Dames' 002.jpg
um 1405 Frankreich: Paris Meister der Cité des Dames Jean de Berry Christine de Pizan: „Le Livre de la Cité des Dames“; 9 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 607
André Beauneveu 002.jpg
Très Belles Heures de Notre-Dame frühes 15. Jahrhundert Frankreich: Paris André Beauneveu Stundenbuch Brüssel, Bibliothèque Royale, ms. 11060-1
um 1405–1410 Frankreich: Paris Gaston Phoebus: „Das Buch der Jagd“; 87 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 616
Meister des Maréchal de Boucicaut 003.jpg
Stundenbuch des Jean de Boucicaut um 1405–1410 Frankreich: Paris Boucicaut-Meister Jean II. Le Maingre, Marschall von Boucicaut Stundenbuch; 46 Miniaturen Paris, Musée Jacquemart-André, Ms. 2
um 1410 Frankreich: Paris Boucicaut-Meister; Meister der Cité des Dames Karl VI. Pierre Salmon: Réponses à Charles VI et Lamentation au Roi sur son état; 27 Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 23279
Christine de pisan.jpg
um 1410–1412 Frankreich: Paris Meister der Cité des Dames Isabeau de Bavière Christine de Pizan: „Sendbrief der Othea an Hektor“; 101 Miniaturen London, British Library, Harley Ms. 4431
Buch von den Wundern der Erde um 1410–1412 Frankreich: Paris Boucicaut-Meister, Bedford-Meister u. a. Geschenk des Johann ohne Furcht für seinen Onkel Jean de Berry Reiseberichte, darunter Marco Polo: „Il Milione“; 84 großformatige und zahlreiche kleinere Miniaturen Paris, Bibliothèque nationale, Ms. fr. 2810
Les Très Riches Heures du duc de Berry aout.jpg
Très Riches Heures des Jean de Berry 1410/1416 Frankreich Brüder Limburg Jean de Berry lateinisches Stundenbuch Chantilly, Musée Condé, Ms. 65
um 1412 Frankreich: Paris Boucicaut-Meister Karl VI. (?) Pierre Salmon: Réponses à Charles VI et Lamentation au Roi sur son état; 23 Miniaturen Genf, Bibliothèque publique et universitaire, Ms. fr. 165
Prayer book of Maria d'Harcourt - Staatsbibliothek zu Berlin MsGermQuart42 - f19v.jpg
23. Februar 1415 Niederlande: Marienborn bei Arnheim Maria von Geldern ältestes Gebetbuch in niederländischer Sprache Berlin, Staatsbibliothek, Ms. germ. qu. 42
Le Mort devant son juge, Maitre de Rohan.jpg
Rohan-Stundenbuch um 1430/35 Frankreich Rohan-Meister lateinisches Stundenbuch Paris, Bibliothèque nationale, Ms. lat. 9471
Meester van Catharina van Kleef - Getijdenboek van de Meester van Catharina van Kleef4.jpg
Stundenbuch der Katharina von Kleve um 1440 Niederlande: Utrecht Katharina von Kleve lateinisches Stundenbuch New York, Pierpont Morgan Library, M 917 und 945
Van der weyden miniature.jpg
Chronik des Hagenau 1446 Niederlande: südliche Niederlande Rogier van der Weyden (u. a.) Philipp der Gute Jean Wauquelin: Chronik des Hennegau Brüssel, Königliche Bibliothek, Ms. 9242-9244
Hommage d Édouard Ier à Philippe le Bel.jpg
um 1450–1460 Frankreich Jean Fouquet Grandes Chroniques de France Paris, Bibliothèque nationale de France, fr. 6465
Jagdbuch des Königs Modus um 1455 Niederlande: Flandern Girart-Meister Philipp der Gute Henri de Ferrières: „Jagdbuch des Königs Modus“; 56 Miniaturen Brüssel, Königliche Bibliothek, Ms. 10218
Les funérailles d Étienne Chevalier.jpg
Stundenbuch des Étienne Chevalier vor 1457 Frankreich Jean Fouquet Étienne Chevalier Stundenbuch Chantilly, Musée Condé, London, British Library, Add. 37421; New York, Metropolitan Museum; Paris, Bibliothèque nationale de France, n.a. lat. 1416; Paris, Louvre, Departement des Arts graphiques, R. F. 1679, M. I. 1093; Paris, Musée Marmottan; Upton House, Lord Bearsted (National Trust)
Französischer Meister um 1500 001.jpg
Das Buch vom liebentbrannten Herzen um 1457–1470 Frankreich Barthélemy d’Eyck René d’Anjou René d’Anjou: „Das Buch vom liebentbrannten Herzen Wien, Österreichischen Nationalbibliothek, Codex Vindobonensis 2597
Schwarzes Stundenbuch.jpg
Schwarzes Stundenbuch um 1475 Niederlande: Brügge Willem Vrelant lateinisches Stundenbuch New York, Morgan Library & Museum, M. 493
Haggadah 15th cent.jpg
Darmstädter Haggadah um 1410-30 Deutschland: Oberrhein hebräische Haggada Darmstadt, Hessische Landesbibliothek, Cod. Or.8

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ernst Günther Grimme: Die Geschichte der abendländischen Buchmalerei. 3. Auflage. DuMont, Köln 1988, ISBN 3-7701-1076-5
  • Christine Jakobi-Mirwald: Das mittelalterliche Buch. Funktion und Ausstattung. Stuttgart, Reclam 2004, ISBN 3-15-018315-4 [Besonders Kapitel Gotische Buchmalerei, S. 263–272.]
  • Ehrenfried Kluckert: Malerei der Gotik. Tafel-, Wand- und Buchmalerei. In: Rolf Toman (Hrsg.): Gotik. Architektur – Skulptur – Malerei. Ullmann & Könemann, 2007, ISBN 978-3-8331-3511-8, S. 386–467. [Buchmalerei S. 460–467.]
  • Buchmalerei. In: Lexikon des Mittelalters. 1983, Band 2, Sp. 837–893. [Beiträge von K. Bierbrauer, Ø. Hjort, O. Mazal, D. Thoss, G. Dogaer, J. Backhouse, G. Dalli Regoli, H. Künzl]
  • Otto Mazal: Buchkunst der Gotik. Akademische Druck- u. Verlagsanstalt, Graz 1975.
  • Bernd Nicolai: Gotik (Kunst-Epochen, Band 4). Reclam, Stuttgart 2007, ISBN 978-3-15-018171-3.
  • Otto Pächt: Buchmalerei des Mittelalters. Eine Einführung. Prestel-Verlag, München 1985, ISBN 3-7913-0668-5.
  • Ingo F. Walther, Norbert Wolf: Meisterwerke der Buchmalerei. Taschen, Köln u. a. 2005, ISBN 3-8228-4747-X

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gotische Buchmalerei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien