Haute randonnée pyrénéenne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
HRP
Spanische Pyrenäen
Spanische Pyrenäen
Daten
Länge 800 kmdep1
Lage Pyrenäen, Spanien und Frankreich
Startpunkt Hendaye
43° 21′ 33,1″ N, 1° 45′ 58,2″ W
Zielpunkt Banyuls-sur-Mer
42° 28′ 56,5″ N, 3° 7′ 43,6″ O
Typ Fernwanderweg
Höhenunterschied 40000 m (addiert, ca.)dep1
Schwierigkeitsgrad schwer
Jahreszeit Sommer
Monate Juli bis September

Die Haute randonnée pyrénéenne (HRP) oder Haute route pyrénéenne ist ein Fernwanderweg in den Pyrenäen.

Die HRP verläuft in größtmöglicher Nähe zum Hauptkamm der Pyrenäen und somit zumeist zwischen dem französischen Fernwanderweg GR 10 und dem spanischen GR 11. Die HRP bewegt sich daher über weite Strecken in offenem hochalpinem Gelände. Sie ist nicht durchgehend markiert, sondern nur in Führern beschrieben und in Karten eingezeichnet. Die genaue Ausgestaltung, also Wegverlauf, Einteilung in Tagesetappen, Auswahl von Zeltplätzen, Zwischenabstiege zur Verproviantierung lässt dem Begeher viel Raum für Eigenorganisation und Improvisation.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Georges Véron: Pyrenees: High Level Route. Goring, West Col Productions, 1991, ISBN 0-906227-48-8.
  • Tom Martens: The Pyrenean Haute Route: The HRP high-level trail. Cicerone Press, 2019 (3. Aufl.); ISBN 978-1852849818.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]