Havel (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Havel bezeichnet:

  • Havel, Fluss in Deutschland

Havel als Schiffsname bzw. Klassebezeichnung von Schiffen:

  • Havel (Schiff, 1838), ein 1838 in der Schiffswerft J. W. Klawitter in Danzig gebauter Raddampfer
  • ein 1891 gebautes Dampfschiff der Flüsse-Klasse des Norddeutschen Lloyds, siehe Flüsse-Klasse
  • eine Serie von Eisbrechern der Havel-Klasse


Havel ist der Familienname folgender Personen:

  • Hippolyte Havel (1871–1950), tschechischer Anarchist in den USA
  • Jan Havel (* 1942), tschechoslowakischer Eishockeyspieler
  • Jiří Havel (1957–2012), tschechischer Politiker (ČSSD)
  • Josef Havel (* 1982), tschechischer Futsalspieler
  • Miroslav Havel (eigentlich Miroslav Košťál; 1881–1958), tschechischer Schachkomponist
  • Nina Havel (* 1980), Schweizer Fernsehmoderatorin und Schauspielerin
  • Václav Havel (Kanute) (1920–1979), tschechoslowakischer Kanute
  • Václav Havel (1936–2011), tschechischer Schriftsteller und Politiker


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.