Hawkeye (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Deutscher TitelHawkeye
OriginaltitelHawkeye
Hawkeye poster (cropped).jpg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr 2021
Produktions-
unternehmen
Marvel Studios
Länge 40–61 Minuten
Episoden 6 in 1 Staffel (Liste)
Genre Action
Idee Jonathan Igla
Musik Christophe Beck,
Michael Paraskevas
Kamera Eric Steelberg,
James Whitaker
Schnitt Terel Gibson,
Rosanne Tan,
Tim Roche
Erstveröffentlichung 24. November 2021 auf Disney+
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
24. November 2021 auf Disney+
Besetzung
Synchronisation

Hawkeye ist eine US-amerikanische Weihnachts-Actionserie, die vom 24. November bis zum 22. Dezember 2021 auf Disney+ veröffentlicht wurde. Dabei spielt die Serie innerhalb des Marvel Cinematic Universe (MCU) und ist dort ein Teil von Phase Vier. Die titelgebende Hauptfigur wird erneut von Jeremy Renner verkörpert; in einer weiteren Hauptrolle ist Hailee Steinfeld als Kate Bishop zu sehen.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im April 2019 wurde von Variety berichtet, dass eine Hawkeye-Serie innerhalb des Marvel Cinematic Universe für Disney+ geplant sei.[1] Ursprünglich habe es laut Kevin Feige einen Vertrag zwischen Disney und Jeremy Renner über einen eigenen Solofilm gegeben. Diese Idee wurde später von den Verantwortlichen in eine Serie umgewandelt, wozu Renner zugestimmt habe.[2] Im Rahmen der San Diego Comic-Con im Juli 2019 wurde bestätigt, dass die Serie im Herbst 2021 erscheinen werde und dabei Teil von Phase Vier des MCU sei.[3] Im September 2019 konnte Jonathan Igla als Drehbuchautor und Executive Producer verpflichtet werden.[4] Beim Schreiben der Drehbücher bekommt er Unterstützung von Katie Mathewson und Tanner Bean.[5] Als Regisseure sollen das Duo Bert & Bertie sowie Rhys Thomas tätig sein.[6] Inhaltlich soll die Serie vom von Renner verkörperten Titelheld handeln, der mit Gehörlosigkeit zu kämpfen hat und das Zepter daraufhin an Kate Bishop übergibt.[1][7] Diese Rolle soll ausschließlich Hailee Steinfeld angeboten worden sein.[8] Gleichzeitig vertiefe die Serie die Hintergrundgeschichte der Hauptfigur, wie Produzentin Trinh Tran verriet.[9] Im Dezember 2020 wurde die Beteiligung von Steinfeld, Vera Farmiga, Tony Dalton, Zahn McClarnon, Fra Fee, Alaqua Cox und Brian d’Arcy James an der Serie bestätigt. Außerdem wird Florence Pugh nach Black Widow erneut als Yelena Belova in Erscheinung treten.[10][11] Auch die Kinder von Clint Barton werden erneut zu sehen sein,[12] ebenso wie der aus den Comics bekannte Lucky, The Pizza Dog.[13]

Mit dem Start von Disney+ im November 2019 wurde die Titelsequenz enthüllt.[14]

Die Dreharbeiten sollten ursprünglich im Juli 2020 unter dem Arbeitstitel Anchor Point beginnen.[15][16] Im Zuge der COVID-19-Pandemie erfolgte der Drehstart allerdings erst am 2. Dezember 2020 in Brooklyn, New York City,[17] unter anderem in der U-Bahn-Station Hoyt–Schermerhorn Streets station.[18] Als Kameramann fungiert Eric Steelberg.[19] Am 3. Dezember erfolgten Aufnahmen im Washington Square Park,[20] am Folgetag auf der Park Avenue, in Midtown Manhattan sowie in Hell’s Kitchen und am 8. Dezember 2020 in East Village.[21][22] Weitere Aufnahmen entstanden in den Pinewood Studios in Fayetteville nahe Atlanta.[23] Die Dreharbeiten wurden am 21. April 2021 abgeschlossen.[24] Am 13. September 2021 erfolgte die Veröffentlichung eines ersten Trailers.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Nathan Bechhofer und unter der Dialogregie von Björn Schalla sowie Tarek Helmy bei Interopa Film.

Rolle Schauspieler Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher[25]
Clint Barton / Hawkeye Jeremy Renner 1.01–1.06 Gerrit Schmidt-Foß
Kate Bishop / Hawkeye Hailee Steinfeld 1.01–1.06 Lena Schmidtke
Clara Stack (jung) 1.01 Chiara Moon Schall
Jack Duquesne Tony Dalton 1.01–1.06 Alexander Doering
Kazi Kazimierczak Fra Fee 1.01–1.06 Max Felder
Phoenix Crepin (jung) 1.03 1
Ivan Aleks Paunovic 1.01–1.03, 1.05–1.06 Stefan Bräuler
Tomas Piotr Adamczyk 1.01–1.03, 1.05–1.06 Michael Kuehl
Eleanor Bishop Vera Farmiga 1.01–1.02, 1.04–1.06 Svantje Wascher
Laura Barton Linda Cardellini 1.01–1.02, 1.04–1.06 Dascha Schmidt-Foß
Derek Bishop Brian d’Arcy James 1.01 Bernhard Völger
Armand Duquesne III. Simon Callow 1.01 Lutz Riedel
Maya Lopez / Echo Alaqua Cox 1.02–1.06 1
Darnell Besaw (jung) 1.03
William Lopez Zahn McClarnon 1.03 Jens-Uwe Bogadtke
Yelena Belova / Black Widow Florence Pugh 1.04–1.06 Ronja Peters
Wilson Fisk / Kingpin Vincent D’Onofrio 1.05–1.06 1.032 Detlef Bierstedt
Nathaniel „Nate“ Barton Cade Woodward 1.01–1.04, 1.06 Kilian Schmidt-Foß
Enrique Carlos Navarro 1.01–1.03, 1.06 Michel Diercks
Lila Barton Ava Russo 1.01–1.02, 1.04, 1.06 Jada Zech
Cooper Barton Ben Sakamoto 1.01–1.02, 1.04, 1.06 Elias Kunze
Gary Brian Troxell 1.01, 1.06 Ole Eisfeld
Armand Duquesne VII. Jonathan Bergman 1.01, 1.06
Greer Nichele Lambert 1.01 Saskia Glück
Franny Regina Bryant 1.01 Celina Gaschina
Auktionator Barry Ratcliffe 1.01 Martin Schubach
Grills Clayton English 1.02, 1.04–1.06 Jonas Lauenstein
Officer Wendy Conrad Adetinpo Thomas 1.02, 1.04, 1.06 Franziska Endres
Orville Robert Walker-Branchaud 1.02, 1.04, 1.06 Mario Klischies
Missy Adelle Drahos 1.02, 1.04, 1.06 Johanna von Gutzeit
Detective Caudle Ivan Mbakop 1.02, 1.05–1.06 Florian Clyde
Dee Tinashe Kajese 1.02
Detective Rivera Franco Castan 1.05–1.06
Sonya Yssa Mei Panganiban 1.05 Katja Hiller
Ana Annie Hamilton 1.05 Magdalena Helmig
1 stumm
2 nicht im Abspann genannt

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 Triff niemals deinen Helden Never Meet Your Heroes 24. Nov. 2021 24. Nov. 2021 Rhys Thomas Jonathan Igla
Während der Schlacht von New York im Jahr 2012 rettet Clint Barton alias Hawkeye der jungen Kate Bishop unbewusst des Leben, während ihr Vater als Zivilopfer stirbt. Ihrem neuen Idol nacheifernd erlernt Kate fortan das Kämpfen mit Pfeil und Bogen, trainiert sich aber auch im Fechten und Nahkampf.

Über zehn Jahre später arbeitet die nun 22-jährige Kate widerwillig in der Securityfirma ihrer Mutter Eleanor. Als sie ihre Mutter auf eine Charity-Veranstaltung der New Yorker High Society begleitet, macht sie die Bekanntschaft von Armand Duquesne III., der sich als Onkel von Jack, dem neuen und von Kate verachteten Freund ihrer Mutter, herausstellt. Kate erfährt von Armand nicht nur, dass sich ihre Mutter mit Jack verlobt hat, sondern kann auch beobachten, wie ihre Mutter von Armand bedroht wird. Als sie dem Mann daraufhin unauffällig in den Keller des Gebäudes zu einer Schwarzmarkt-Auktion folgt, ist auch Jack anwesend. Beide Herren bieten erbittert um das Schwert und den Anzug von Clints ehemaligem Alter Ego Ronin, die im zerstörten Avengers-Hauptquartier gefunden wurden. Die Auktion wird jedoch plötzlich durch Anhänger der „Trainingsanzug-Mafia“ unterbrochen, die es auf die Auktionsgüter abgesehen haben.

Während Jack im ausgebrochenen Chaos das Ronin-Schwert an sich nimmt, streift sich Kate den Ronin-Anzug über und kämpft gegen die Räuber. Der Übermacht nicht gewachsen flieht sie schließlich und rettet auf der Straße vor dem Gebäude dem Straßenhund Lucky das Leben. Nachdem sie den Streuner in ihre Wohnung gebracht hat, sucht sie im Ronin-Kostüm das Anwesen von Armand für weitere Nachforschungen auf. Vor Ort findet sie allerdings nur dessen Leiche, wird von Zeugen gesehen und flieht erneut. Wie sie allerdings schon bald darauf feststellen muss, wurde sie von der Trainingsanzug-Mafia verfolgt. Als es zu einem erneuten Angriff kommt, bekommt sie unerwartete Unterstützung von Clint. Deutlich von seinen vorherigen Einsätzen gezeichnet – so ist er mittlerweile beispielsweise auf ein Hörgerät angewiesen – wollte dieser eigentlich nur erholsame Weihnachtsfeiertage mit seinen Kindern in New York verbringen. Nachdem er allerdings einen Fernsehbericht über das erneute Auftauchen des Ronin sah, spürt er Kate auf und konfrontiert sie.

2 Versteckspiel Hide and Seek 24. Nov. 2021 24. Nov. 2021 Rhys Thomas Elisa Climent
Als Clint feststellt, dass es sich bei Kate nur um eine junge Frau im Ronin-Kostüm handelt, beschließt er ihr zu helfen, da er einst mit dem Anzug ins Fadenkreuz vieler krimineller Organisationen geraten ist. Beide suchen Kates Wohnung auf, wo Clint von ihr den Anzug zurückfordert. Noch vor der Übergabe kommt es zu einem erneuten Angriff der Trainingsanzug-Mafia, die Molotowcocktails in die Wohnung wirft. Clint muss den Anzug zurücklassen, um sich und Kate aus den Flammen retten zu können. Beide kommen daraufhin gemeinsam mit Lucky in der Wohnung von Kates Tante unter. Noch am selben Abend sucht Clint erneut die ausgebrannte Wohnung von Kate auf, muss allerdings feststellen, dass der Ronin-Anzug offenbar von einem als LARPer aktiven Feuerwehrmann mitgenommen wurde.

Am nächsten Morgen verabschiedet Clint seine Kinder in Richtung Flughafen und verspricht ihnen, spätestens bis Weihnachten die Angelegenheit in New York geregelt zu haben und nach Hause zu kommen. Im Anschluss bringt er Kate in die Firma ihrer Mutter, was er als größtmöglichen Schutz für sie ansieht, und sucht im Stadtpark die LARP-Veranstaltung auf. Durch seine Teilnahme am Rollenspiel kann Clint den Ronin-Anzug von dessen Träger Grills zurückgewinnen. Kate wird gleichzeitig von Detective Caudle kontaktiert, der mit ihr am nächsten Tag über die Vorkommnisse der vergangenen Nacht sprechen möchte. Wenig später spricht sie bei einem gemeinsamen Essen mit ihrer Mutter und Jack den Verdacht aus, dass ihr zukünftiger Stiefvater seinen eigenen Onkel Armand umgebracht hat, kann er doch weitaus besser mit Schwertern – der Tatwaffe – umgehen, als er vorzugeben scheint.

Am Abend stellt sich Clint den Anhängern der Trainingsanzug-Mafia und wird von ihnen verschleppt. Zwar kann Kate Clints Standort ermitteln, doch ihr Befreiungsversuch scheitert und auch sie wird gefangen genommen. Beiden offenbart sich daraufhin die gehörlose Maya Lopez als vermeintliche Anführerin der Trainingsanzug-Mafia.

3 Echos Echoes 1. Dez. 2021 1. Dez. 2021 Bert & Bertie Katie Mathewson & Tanner Bean
Die junge, gehörlose Maya Lopez wurde von ihrem Vater seit ihrer Kindheit darauf trainiert, ihre Umwelt genau zu beobachten, um sich so in der Welt zurechtfinden zu können. Schnell beginnt das Mädchen sich vor allem für Kampfsport zu interessieren und die Bewegungen ihrer Gegner zu imitieren. Jahre später muss die erwachsene Maya mitansehen, wie Clint als Ronin zahlreiche Mitglieder der Trainingsanzug-Mafia ausschaltet, darunter auch ihren Vater.

In der Gegenwart werden Clint und Kate von Maya Lopez verhört. Clint versucht zu verdeutlichen, dass es sich bei seinem Schützling Kate nicht um Ronin handelt, an dem sich Maya ganz offensichtlich rächen möchte. Er gibt an, Zeuge gewesen zu sein, wie Black Widow den maskierten Schwertkämpfer getötet hat. Maya glaubt den Aussagen zwar nicht, muss allerdings mitansehen, wie sich Clint und Kate aus ihrer Gefangenschaft befreien können. Während der anschließenden Autoverfolgungsjagd können beide ihre Verfolger durch den Einsatz zahlreicher Trickpfeile abhängen.

Da Maya während des Kampfes Clints Hörgerät zerstört hat, muss er dieses daraufhin reparieren lassen. Kate und er beschließen, fortan als Team zu agieren und sich auch dem Mordfall von Armand Duquesne anzunehmen. Dafür brechen sie in die Sicherheitsfirma von Eleanor ein, um aus den Datenbanken Informationen über die Trainingsanzug-Mafia sowie Jack zu bekommen. Während Kate auf eine Akte über Mayas mysteriösen Bekannten Kazi stößt, wird Clint von Jack überrascht und mit dem Ronin-Schwert bedroht.

4 Wir sind Partner, oder? Partners, Am I Right? 8. Dez. 2021 8. Dez. 2021 Bert & Bertie Heather Quinn & Erin Cancino
Nachdem die hinzukommende Eleanor Clint als Mitglied der Avengers identifiziert hat, lässt Jack von diesem ab und es kommt zu einem klärenden Gespräch. Clint und Kate verdeutlichen, dass beide als Team an einem Fall arbeiten, was insbesondere Eleanor missfällt. Diese ist um die Sicherheit ihrer Tochter besorgt und fordert von Clint, Kate aus seinen Angelegenheiten rauszuhalten. Clint gibt an, für den größtmöglichen Schutz von Kate zu sorgen, und nimmt beim Verlassen des Apartments unbemerkt das Ronin-Schwert mit. Eleanor kontaktiert im Anschluss eine unbekannte Person, um diese über die Situation zu informieren.

Mithilfe seiner Frau Laura und den Informationen aus der Datenbank von Eleanor findet Clint heraus, dass Jack der Geschäftsführer des Unternehmens „Sloan Limited“ ist. Bei diesem handelt es sich um eine Strohfirma, die Geld für die Trainingsanzug-Mafia wäscht. Als später Kate zu ihm stößt, um mit ihm einen schönen Weihnachtsabend zu verbringen, offenbart er ihr diese neue Information. Im Laufe der darauffolgenden Unterhaltung erkennt Kate auch, dass es sich bei Ronin einst um Clint handelte.

Am nächsten Morgen wird Kate von Clint beauftragt, über eine als LARPer aktive Polizistin die aus den vorherigen Kämpfen sichergestellten Trickpfeile zu besorgen. Er selbst sucht Kazi auf und rät ihm, Maya von ihrem Rachefeldzug abzubringen, da deren Boss wohl kaum über die erzeugte Aufmerksamkeit erfreut sein dürfte. Im Anschluss erhält er von Laura den Standort einer mit einem Peilsender ausgestatteten Uhr. Diese wurde ebenso wie der Ronin-Anzug vom zerstörten Avengers-Campus entwendet, auf der Schwarzmarkt-Auktion angeboten und schließlich von der Trainingsanzug-Mafia beim Überfall gestohlen.

Clint und Kate gehen dem Signal nach und finden sich schließlich vor Mayas Wohnung wieder. Als Kate heimlich in das Apartment eindringt, die Uhr sicherstellt und einen Notizzettel mit Informationen über Clints Familie vorfindet, wird sie von Maya angegriffen. Clint sieht sich gleichzeitig mit einer weiteren Angreiferin konfrontiert. Es kommt zum Kampf zwischen den vieren, in dessen Verlauf Maya von Kate verwundet und so in die Flucht geschlagen wird. Als Clint die Maske der zweiten Angreiferin abzieht, entpuppt sich diese als Yelena Belova, die Schwester von Natasha Romanoff. Nachdem Yelena der Situation entflohen ist, beendet Clint die Zusammenarbeit mit Kate, da der Konflikt in seinen Augen nun zu ernst geworden ist.

5 Ronin Ronin 15. Dez. 2021 15. Dez. 2021 Bert & Bertie Jenna Noel Frazier
Nachdem Clint ihre Partnerschaft beendet hat, sucht Kate zunächst ihre Mutter auf und berichtet ihr von den Geschehnissen. Als sie ihrer Mutter auch den Verdacht mitteilt, dass Jack hinter dem Mord an Armand steckt, versichert Eleanor, der Sache nachzugehen. In ihrer eigenen Wohnung wird Kate am Abend von Yelena erwartet, die jedoch nur das Gespräch sucht. Gegenüber Kate führt Yelena ihre persönliche Rachsucht gegen Clint aus, verdeutlicht aber auch, dass sie von jemanden engagiert wurde, ihn umzubringen.

Am nächsten Tag wird Jack von Detective Caudle verhaftet, nachdem Eleanor im Zuge ihrer Nachforschung die Polizei informiert hat. Jack leugnet jedoch jedwede Beteiligung an der Strohfirma Sloan Limited und gibt an, jemand wolle ihm etwas anhängen. Kate entscheidet sich wenig später dazu, wieder mit Clint arbeiten zu wollen und kontaktiert ihn vergeblich. Dieser ist wiederum am vorigen Abend bei Grills untergekommen und hat Maya anonym um ein Treffen gebeten, um den Fall endlich zu Ende zu bringen.

Maya sieht sich am vereinbarten Treffpunkt mit dem maskierten Ronin konfrontiert, der sie im Kampf besiegen kann. Clint demaskiert sich und gibt an, ebenso wie sie ein Opfer von Manipulation gewesen zu sein. Er offenbart ihr gegenüber, damals von einem Informanten aus den Reihen ihres Bosses auf die Trainingsanzug-Mafia aufmerksam gemacht worden zu sein. Maya glaubt Clints Ausführungen nicht, greift ihn an, wird allerdings von der überraschend auftauchenden Kate in die Flucht geschlagen.

Maya kombiniert, dass es sich bei besagtem Informanten, der somit auch für den Tod ihres Vaters verantwortlich ist, um Kazi handeln muss. Gleichzeitig bekommt Kate eine Nachricht von Yelena mit einem Bild ihrer Auftraggeberin. Auf dem Foto ist Eleanor mit Kingpin, dem Boss von Maya, zu sehen.

6 Ist es Weihnachten? So This Is Christmas? 22. Dez. 2021 22. Dez. 2021 Rhys Thomas Jonathan Igla & Elisa Climent
Eleanor trifft sich mit Fisk, um ihre Partnerschaft abzubrechen, während Barton und Bishop sich eine Aufzeichnung ihres Gesprächs ansehen und erfahren, dass Eleanor Armand getötet und Duquesne eingerichtet hat, um den Sturz zu vollziehen. Am Heiligabend besuchen Barton und Bishop Eleanors Feiertagsparty im Rockefeller Center. Bishop konfrontiert ihre Mutter und erfährt, dass ihr Vater Fisk Geld geschuldet hat, was dazu führte, dass Eleanor mit ihm zusammenarbeitete. Kazi versucht, Eleanor auf Befehl von Fisk zu ermorden, wechselt aber später sein Ziel zu Barton. Barton holt sich die Hilfe von Grills und den LARPers (die auch von Duquesne und seiner Schwertkunst unterstützt werden), um die Partygäste zu evakuieren, schließt sich dann später Bishop an und besiegt die Trainingsanzug-Mafia. Bishop macht sich später auf den Weg, um nach Eleanor zu suchen, während Barton mit Belova konfrontiert wird, die die Wahrheit von Romanoffs Tod fordert. Lopez kommt an und tötet Kazi nach einem kurzen Kampf. Barton kämpft gegen Yelena und überzeugt sie schließlich, sein Leben zu verschonen. Fisk versucht, Eleanor von der Flucht abzuhalten, aber Kate kommt an und kämpft gegen ihn. Mit Bartons Pfeilen gelingt es ihr, Fisk außer Gefecht zu setzen. In der Folge wird Eleanor von der Polizei wegen Armands Mord verhaftet, während Fisk es schafft zu entkommen. Lopez konfrontiert Fisk jedoch und erschießt ihn. Am nächsten Tag kehrt Barton in Begleitung von Kate und ihrem Hund Lucky nach Hause zurück. Er gibt Laura die gestohlene Uhr, ein S.H.I.E.L.D.-Andenken, zurück und verbrennt später gemeinsam mit Kate den Ronin-Anzug.

In einer Mid-Credit-Scene wird eine Performance aus dem Rogers-Musical gezeigt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Hawkeye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Joe Otterson: Hawkeye Series Starring Jeremy Renner in the Works at Disney+ (Exclusive). In: Variety. 10. April 2019, abgerufen am 18. November 2019.
  2. Christoph Petersen: Es gab sogar einen Vertrag: Dieser Avenger hätte eigentlich einen Solofilm bekommen sollen! In: Filmstarts. 11. November 2019, abgerufen am 18. November 2019.
  3. Hannes Könitzer: Thor 4, Doctor Strange 2, The Eternals, Shang-Chi, Blade & Fantastic Four: Marvel enthüllt Phase 4 des MCU. In: robots-and-dragons.de. 21. Juli 2019, abgerufen am 18. November 2019.
  4. Borys Kit: Jonathan Igla, who cut his teeth on the AMC drama, will write Marvel's Disney+ series. In: The Hollywood Reporter. 6. September 2019, abgerufen am 18. November 2019.
  5. Sandy Schaeffer: Marvel’s Hawkeye Disney+ Show Moving Forward, Adds Two New Writers. In: Screenrant.com. 6. März 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  6. Borys Kit: Marvel's 'Hawkeye' Disney+ Series Lands 'Troop Zero,' 'Comrade Detective' Directors (Exclusive). In: The Hollywood Reporter. 17. Juli 2020, abgerufen am 7. Dezember 2020.
  7. Craig Elvy: Why Hawkeye Is Deaf In His MCU Show. In: Screenrant.com. 3. Dezember 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  8. Joe Otterson: ‘Hawkeye’ Disney Plus Series Eyes Hailee Steinfeld for Lead Role (Exclusive). In: Variety. 9. September 2019, abgerufen am 18. November 2019.
  9. Felix Weyers: Nach Avengers 4: Hawkeye-Serie taucht in Vergangenheit des Superhelden ein. In: Moviepilot. 29. Oktober 2019, abgerufen am 18. November 2019.
  10. Joe Otterson: ‘Hawkeye’ Series at Disney Plus Adds Six to Cast, Including Vera Farmiga and Tony Dalton (EXCLUSIVE). In: Variety. 3. Dezember 2020, abgerufen am 3. Dezember 2020.
  11. John Boone: Marvel Debuts New Trailers for 'Loki' and 'Falcon and Winter Soldier,' Announces 'Fantastic Four' Movie. In: etonline.com. 10. Dezember 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  12. Matthias Hopf: Wann spielt Marvels Hawkeye? Neue Bilder ordnen die Serie in die MCU-Timeline ein. In: Moviepilot. 7. Dezember 2020, abgerufen am 7. Dezember 2020.
  13. Susana Polo: Hawkeye set photos reveal costumes, but more importantly, a dog sidekick. In: polygon.com. 9. Dezember 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  14. Tobias Tißen: James Bond lässt grüßen: So cool ist das Intro von Marvels "Hawkeye"-Serie. In: Filmstarts. 18. November 2019, abgerufen am 21. November 2019.
  15. Sara Barry: Marvel's Hawkeye Show Reportedly Scheduled To Start Filming In July. In: Screenrant.com. 1. Januar 2020, abgerufen am 9. Januar 2020.
  16. S. Spichala: "Hawkeye"-Serie "Anchor Point": ist das der Arbeitstitel? In: Moviejones.de. 11. Juni 2020, abgerufen am 27. Juni 2020.
  17. Vinnie Mancuso: 'Hawkeye': Hailee Steinfeld Confirmed as Kate Bishop as Filming Begins. In: Collider.com. 2. Dezember 2020, abgerufen am 4. Dezember 2020.
  18. Post von Chris Welch auf Twitter am 27. November 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  19. Jacob Fisher: Production Tidbits: ‘Moon Knight’, ‘Aquaman 2’, ‘Ms. Marvel’ and More. In: discussingfilm.net. 11. November 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  20. Hailee Steinfeld and Jeremy Renner. In: etonline.com. Abgerufen am 23. Dezember 2020.
  21. Friday, Dec. 4 Filming Locations. In: onlocationvacations.com. 3. Dezember 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  22. Maggie Dela Paz: Disney+’s Hawkeye Series to Begin Filming in New York this Week. In: Comingsoon.net. 30. November 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  23. Rodney Ho: Upcoming Georgia productions: Jeremy Renner’s Marvel series ‘Hawkeye,' Gerard Butler’s police drama ‘Copshop’. In: ajc.com. 1. Oktober 2020, abgerufen am 23. Dezember 2020.
  24. Bruce Haring: Jeremy Renner Applauds His ‘Hawkeye’ Team As Marvel/Disney+ Series Wraps Filming. In: Deadline.com. 21. April 2021, abgerufen am 22. April 2021.
  25. Hawkeye. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 24. November 2021.