Heavy Stereo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Heavy Stereo
Allgemeine Informationen
Genre(s) Alternative Rock
Gründung 1990
Auflösung 1996
Gründungsmitglieder
Gesang, Piano, Gitarre
Gem Archer
Bass
Nez
Gitarre
Pete Downing
Schlagzeug, Gesang
Nick Jones

Heavy Stereo war eine britische Band, die besonders in den mittleren 1990er Jahren aktiv war.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heavy Stereos Frontmann war Gem Archer, der als Songwriter und Produzent tätig war. Mit der Zeit wandelte sich ihr anfangs Glam Rock styliger Sound zum Genre des Alternative Rock, bekannt wurden sie durch ihr Album „Deja Voodoo“. Die Band löste sich 1996 auf, nachdem Gem Archer Oasis auf der „Standing on the Shoulder of Giants Tour“ beitrat und dort Paul "Bonehead" Arthurs ersetzte und bis zur Auflösung von Oasis im Jahr 2009 blieb.

Anschließend trat Gem Archer der von Liam Gallagher gegründeten Band Beady Eye bei, Nick Jones spielt bei The Jim Jones Revue.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Deja Voodoo (1996)
  • B-Sides & Singles (2010)

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sleep Freak (1995) – UK #46
  • Smiler (1995) – UK #46
  • Chinese Burn (1996) – UK #45
  • Mouse in a Hole (1996) – UK #53