Heckerhof

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heckerhof
Gemeinde Eitorf
Koordinaten: 50° 45′ 39″ N, 7° 25′ 58″ O
Höhe: ca. 160 m ü. NHN
Einwohner: 12 (2014)[1]
Postleitzahl: 53783
Vorwahl: 02243
Hotel auf Gut Heckenhof
Hotel auf Gut Heckenhof

Der Heckerhof ist ein Ortsteil von Eitorf und liegt auf dem Lindscheid.

Früher gehörte der Heckerhof zu den zu Burg Welterode gehörenden Gütern. Verwaltungsmäßig gehörte er zu der Honschaft Irlenbach.

Um 1730 werden als Bewohner Johann Peter Feld, verheiratet mit Elisabeth Alfter und Peter Jünger, verheiratet mit Agnes Nögel benannt. Vermutlich handelte es sich um den Pächter mit seinem Sohn.

Heute werden auf dem umbenannten Gut Heckenhof ein Country-Club, ein Hotel und ein Golfplatz betrieben. Es werden eine 27-Loch-Meisterschaftsanlage und ein öffentlicher 6-Loch-Kurzplatz unterhalten.

Heckerhof, Golfanlage Heckenhof

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heckerhof – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeinde Eitorf, abgerufen am 24. Februar 2014 (Memento des Originals vom 9. November 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.eitorf.de