Héctor Milián

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Hector Milian)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Héctor Milián Pérez (* 14. Mai 1968 in Pinar del Río) ist ein ehemaliger kubanischer Ringer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er war für den Cerro Pelado aus Havanna aktiv. Er ist Sportlehrer und ist 1,85 Meter groß. Für seine Verdienste um den Ringersport wurde er im August 2016 in die FILA International Wrestling Hall of Fame aufgenommen.[1]

Wettkampfbilanz (Übersicht)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Turnier Ort Platz Stilart Gewichtsklasse
1986 Panamerikanische Meisterschaften Colorado Springs 2 griechisch-römisch Schwergewicht
1986 Weltcup Oak Lawns 4 griechisch-römisch Schwergewicht
1987 FILA Grand Prix 2 griechisch-römisch Schwergewicht
1987 Panamerikanische Meisterschaften 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1987 Panamerikanische Spiele Indianapolis 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1987 Weltmeisterschaften Clermond-Ferrand 7 griechisch-römisch Schwergewicht
1987 FILA Grand Prix Budapest 5 griechisch-römisch Schwergewicht
1987 Weltcup Albany 3 griechisch-römisch Schwergewicht
1988 Panamerikanische Meisterschaften 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1988 Weltcup (U20) Athen 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1988 Weltcup Athen 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1989 Panamerikanische Meisterschaften Colorado Springs 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1989 Weltcup Frederikstad 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1990 Panamerikanische Meisterschaften Colorado Springs 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1990 Weltmeisterschaften Ostia 5 griechisch-römisch Schwergewicht
1990 Weltcup Göteborg 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1991 Panamerikanische Meisterschaften Koblenz 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1991 Panamerikanische Spiele Havanna 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1991 Weltmeisterschaften Warna 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1992 Panamerikanische Meisterschaften 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1992 Olympische Sommerspiele Barcelona 2 griechisch-römisch Schwergewicht
1992 Weltcup Besançon 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1993 Panamerikanische Meisterschaften 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1993 Zentralamerikanische u. Karibische Spiele Ponce 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1994 Weltmeisterschaften Tampere 2 griechisch-römisch Superschwergewicht
1995 Panamerikanische Spiele Mar del Plata 1 griechisch-römisch Schwergewicht
1995 Weltmeisterschaften Prag 2 griechisch-römisch Schwergewicht
1995 Weltcup 2 griechisch-römisch Superschwergewicht
1996 Olympische Sommerspiele Atlanta 5 griechisch-römisch Schwergewicht
1996 Weltcup Colorado Springs 2 griechisch-römisch Superschwergewicht
1997 Panamerikanische Meisterschaften San Juan 1 griechisch-römisch Superschwergewicht
1997 Weltmeisterschaften Breslau 3 griechisch-römisch Superschwergewicht
1998 FILA Turnier Faenza 1 griechisch-römisch Superschwergewicht
1998 Panamerikanische Meisterschaften Winnipeg 2 griechisch-römisch Superschwergewicht
1998 Weltmeisterschaften Gävle 1 griechisch-römisch Superschwergewicht
1999 Panamerikanische Spiele Winnipeg 1 griechisch-römisch Superschwergewicht
1999 Weltmeisterschaften Athen 2 griechisch-römisch Superschwergewicht
2000 Panamerikanische Meisterschaften Cali 2 griechisch-römisch Superschwergewicht
2000 Olympische Sommerspiele Sydney 5 griechisch-römisch Superschwergewicht
2001 Panamerikanische Meisterschaften Santo Domingo 1 griechisch-römisch Superschwergewicht

Internationale Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. United World Wrestling to Induct 15 into 2016 Hall of Fame Class, abgerufen am 17. April 2017 (englisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]