Hefeextrakt-Pepton-Glucose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Hefeextrakt-Pepton-Glucose Medium, Abkürzung (HPG) besser bekannt unter der englische Bezeichnung Plate count Agar, ist ein flüssiges oder festes Komplexnährmedium für Bakterien. Es enthält 2,5 g/L Hefeextrakt, 5,0 g/L Pepton, 1 g/L Glucose in Wasser. Der pH-Wert liegt zwischen 7,0 und 7,4. Durch den Zusatz von 15-20g/L Agar verfestigt, wird es oft zur Lebendkeimzahlbestimmung verwendet. Es ist ein unselektves Vollmedium zur Prüfung auf Sterilität oder zur Zellzahlbestimmung in Wasser, Milch und anderen flüssigen Lebensmitteln.

Siehe auch: Nährmedium

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eckhard Bast (2014). Mikrobiologische Methoden - Eine Einführung in grundlegende Arbeitstechniken. 3. Auflage Springer-Verlag Berlin Heidelberg ISBN 978-3-8274-1813-5
  • Atlas, R.M. (2004). Handbook of Microbiological Media. London: CRC Press. p. 1390. ISBN 0-8493-1818-1