Heikki Ikola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heikki Ikola Biathlon
Voller Name Heikki Johannes Ikola
Verband FinnlandFinnland Finnland
Geburtstag 9. September 1947
Geburtsort Jurva, Finnland
Karriere
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 3 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 4 × Gold 3 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Silber0 Sapporo 1972 Staffel
0Silber0 Innsbruck 1976 Einzel
0Silber0 Innsbruck 1976 Staffel
IBU Biathlon-Weltmeisterschaften
0Silber0 Minsk 1974 Staffel
0Gold0 Antholz 1975 Einzel
0Gold0 Antholz 1975 Staffel
0Gold0 Vingrom 1977 Einzel
0Silber0 Vingrom 1977 Staffel
0Silber0 Ruhpolding 1979 Staffel
0Gold0 Lahti 1981 Einzel
Weltcupbilanz
letzte Änderung: 19. März 2008

Heikki Johannes Ikola (* 9. September 1947 in Jurva) ist ein ehemaliger finnischer Biathlet.

Zusammen mit seinem Landsmann Juhani Suutarinen konnte er in den 1970er- und frühen 1980er-Jahren mit den dominierenden sowjetischen Biathleten mithalten. 1975 wurde er sowohl Weltmeister mit der Staffel als auch im Einzel über 20 Kilometer. Den Titel im Einzel konnte er nochmals 1977 und 1981 erringen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]