Heinz Aldinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Aldinger (* 7. Januar 1933 in Waiblingen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter.

Aldinger leitete zwischen 1968 und 1981 insgesamt 136 Bundesligaspiele und zwischen 1974 und 1981 49 Zweitligapartien. Er entwickelte sich zu einem der beständigsten deutschen Schiedsrichter der 1970er Jahre. Höhepunkte seiner Karriere waren die beiden Nominierungen für das DFB-Pokalfinale 1972 und 1980.

Von 1973 bis 1981 war Aldinger FIFA-Schiedsrichter. Er kam bei insgesamt 18 Partien im Europacup, darunter auch das Finale im Europapokal der Pokalsieger 1977/78, und bei 12 A-Länderspielen zum Einsatz. Bei der Fußball-Europameisterschaft 1980 leitete er das erste Gruppenspiel zwischen Belgien und England. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland war er in zwei Begegnungen Linienrichter.

Berühmt geworden ist ein Ausspruch von ihm in den 1970er Jahren. Als Wolfgang Overath vom 1. FC Köln, offenbar unzufrieden mit Aldingers Entscheidungen, sagte, Du hast wohl grad deine schwachen zehn Minuten, antwortete Aldinger, der dem Kölner Regisseur dafür nicht die Gelbe Karte zeigte: Und du, Overathle, spielst schon seit 70 Minuten Scheißdreck!

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]