Heinz Pollischansky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Josef Pollischansky (* 21. Juli 1937 in Wien; † 21. September 1991 in Wien) war ein österreichischer Verleger und Gründer des gleichnamigen Verlages.

Er hatte zwei Kinder, Eveline Fischer-Pollischansky und Heinz Paul Pollischansky. In den 1970er Jahren begann er mit der Veröffentlichung von Comics und war zu der Zeit der einzige Comic-Verlag in Österreich. Bemerkenswert war seine Prinz Eisenherz-Gesamtausgabe, welche er als erster deutschsprachiger Verleger realisierte.

Der Verlag wird von seiner Tochter weitergeführt und hat sich heute auf Philatelistische Literatur spezialisiert.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]