Helmut-Maria Glogger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Helmut-Maria Hermann Glogger[1] (* 20. September 1947[2] in Friedberg, Bayern; † 30. August 2016 in Zürich; heimatberechtigt in Leukerbad[1]) war ein Schweizer Journalist und Buchautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glogger wuchs in Oberbayern auf. Seine Familie stammt aus Winterthur. Er studierte Rechtswissenschaften in Regensburg. Als Journalist arbeitete er zuerst bei der Illustrierten Bunte in Offenburg. Anschliessend wechselte er zum Medienhaus Ringier nach Zürich, wo er über drei Jahrzehnte für die Boulevardzeitung Blick, den SonntagsBlick und die Zeitschrift Schweizer Illustrierte tätig war. Von 1999 bis 2004 war er Chefredaktor der Glückspost.

Glogger schrieb ein rundes Dutzend Sachbücher, darunter ein Buch über die «Traumfabrik» Hollywood und eine Biografie zu Meryl Streep. Er galt zudem als Kenner des britischen Königshauses, wovon zwei Bücher zeugen. Er war mit Udo Jürgens befreundet, für den er als Ghostwriter die Autobiografie Unterm Smoking Gänsehaut (1994) verfasste.[3][4] Gemeinsam mit dem Schauspieler Michael Lesch schrieb er das Buch Ein Jahr Hölle über dessen Krebserkrankung. Daneben hat er (nach eigenen Angaben) etwa 12 weitere Biografien als Ghostwriter oder Co-Autor verfasst.[5]

Glogger starb am 30. August 2016 im Alter von 68 Jahren bei sich zu Hause im Seefeld in Zürich. Er war verheiratet und hatte drei Kinder.[6]

Bücher (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Bestattungen und Beisetzungen zwischen dem 24. August und 20. September 2016. (Nicht mehr online verfügbar.) Stadt Zürich: Bestattungs- und Friedhofamt, 23. September 2016, archiviert vom Original am 23. September 2016; abgerufen am 26. September 2016: „Glogger, Helmut-Maria Hermann, Jg. 1947, von Leukerbad VS, gestorben 30.08.2016, …“
  2. Traueranzeige, abgerufen am 7. September 2016.
  3. Matthias Ackeret: Grosse Anteilnahme an seinem Tod. In: Persoenlich, 2. September 2016.
  4. Unterm Smoking Gänsehaut. Angebot von amazon.com mit Kommentar Gloggers unter «Kundenrezensionen».
  5. Markus Wiegand: «Eigentlich bin ich milde». Nachruf und Wiederveröffentlichung eines Interviews von 2014.
  6. Journalist Helmut-Maria Glogger gestorben. Neue Zürcher Zeitung, 3. September 2016, abgerufen am 26. September 2016 (SDA-Meldung).