Helmut Gauß

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Gauß (* 2. August 1944 in Weimar) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Er begann nach einer Ausbildung zum Kfz-Mechaniker mit der Schauspielerei und agiert bis heute als freiberuflicher Schauspieler und Synchronsprecher. Im Jahr 1967 schloss er eine Schauspielausbildung an der Theaterhochschule „Hans-Otto“ Leipzig ab.

Karriere als Synchronsprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Synchronsprecher war er unter anderem in Filmen wie Pretty Woman als Stimme des Schauspielers Jason Alexander in der Rolle von Philip „Phil“ Stuckey, in Pulp Fiction als Stimme von Christopher Walken, in den Star Wars Episoden I-III und The Clone Wars als Stimme von Samuel L. Jackson in der Rolle von Mace Windu zu hören. In aktuellen Serien ist Helmut Gauß als James Belushi (Dan Harris) in Emergency Room, als Matt DeCaro (Corrections Officer Roy Geary) in Prison Break, als Rex Linn (Detective Frank Tripp) in CSI: Miami, als Ted Levine (Capt. Leland Stottlemeyer) in Monk und als Nick Diamond in Celebrity Deathmatch zu hören. Des Weiteren spricht er in der Serie Justice – Nicht schuldig die Stimme des Staranwalts Ron Trott (Victor Garber) und in Die Legende von Korra die Stimme des Luftbändigermeisters („Tenzin“). In der deutschen Synchronfassung des Films Zoolander lieh Gauss Donald Trump (welcher sich selbst spielte) seine Stimme.

Karriere als Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1967 war Helmut Gauß als Schauspieler für Theater, Fernseh- und Kinofilme tätig. Mit verschiedenen Arrangements an Deutschen Theatern wie z. B. dem Theater des Westens in Berlin und am Stralsunder Theater machte er sich als Theaterschauspieler einen Namen. Im Fernsehen war er unter anderem in verschiedenen Folgen von Tatort und in „Ich liebe das Leben“ als „Richter Voss“ zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Synchronsprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Morse

  • 1999: The Green Mile als Brutus Howell
  • 2013: McCanick – Bis in den Tod als Eugene "Mack" McCanick

George Takei

Jeffrey Tambor

Kevin Pollak

Peter Gerety

Rex Linn

Rishi Kapoor

William Powell

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]