Helmut Panke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Helmut Panke

Helmut Gunter Wilhelm Panke (* 31. August 1946 in Fürstenwalde/Spree[1]) ist ein deutscher Manager[2], der mehrere Beratungs- und Vorstandsposten amtiert.[3]

Karriere[Bearbeiten]

Nach einem Schul-Austauschjahr an der Philips Exeter Academy in Exeter/New Hampshire,USA, welches durch den Erhalt des American Field Service Stipendiums erfolgte,[4]. schloss Helmut Panke sein Abitur 1966 am Münchner Klenze-Gymnasium ab..[4] Von 1966 bis 1968 war er Reserveoffizier bei der Panzertruppe[5].

Danach begann er 1968 in München ein Physik-Studium, das er 1972 mit dem Diplom abschloss.[5] Darauf folgte eine Forschungsarbeit an der Universität München mit anschließender Promotion zum Dr.rer.nat im Fach Kernphysik.[5]

In den Jahren 1976 bis 1978 folgten Forschungsarbeiten am Schweizerischen Institut für Nuklearforschung[5] mit gleichzeitigen Lehrverpflichtungen an der Universität München.[6]

Anschließend war er für die Unternehmensberatungsfirma McKinsey & Company Inc. in Düsseldorf und München tätig, bevor er 1982 zum BMW-Konzern wechselte.[3] Zunächst leitete er die Hauptabteilung Planung und Controlling im Ressort Forschung und Entwicklung. Später leitete er die Bereiche Unternehmensplanung, Organisation und Unternehmensstrategie.[3]

Im April 1993 wurde er Chef der BMW-Holding in den Vereinigten Staaten und verkündete am 4. Juni die Gründung der BMW US Manufacturing Company, LLC. Zwei Jahre später wurde Panke zum Generalbevollmächtigten ernannt und 1996 rückte er in den Vorstand des Unternehmens auf, wo er zunächst für das Personal- und Sozialwesen und die Informationsverarbeitung zuständig war. Im März 1999 übernahm er das Finanzressort.

Von 2002 bis 2006 war Helmut Panke Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Motoren Werke AG.[3]

Auf der Generalversammlung 2004 wurde Helmut Panke in den Verwaltungsrat der UBS AG gewählt[3] und war seit 2008 Mitglied des Human Resources and Compensation Committee und des Risk Committee.[3] In der ordentlichen Generalversammlung der UBS Group AG, am 7. Mai 2015, ist er aufgrund der reglementarischen Bestimmungen zur Amtsdauer aus dem Verwaltungsrat ausgeschieden[7][8].

Helmut Panke übergab am 1. September 2006 den Posten des Vorstandsvorsitzenden bei BMW an den bisherigen Vorstand für den Bereich Produktion, Norbert Reithofer.[9]

Helmut Panke ist einer der „beliebtesten Manager“ Deutschlands. Er erhielt unter anderem die Auszeichnungen Unternehmer des Jahres 2002, Unternehmerpreis der deutschen Zeitschriftenverleger 2004, Chef des Jahres 2005 sowie 2006 den Bayerischen Verdienstorden. Im Jahr 2006 wurde er vom Förderkreis des Jüdischen Museums Berlin mit dem Preis für Verständigung und Toleranz ausgezeichnet.[10]

Mandate in Unternehmen, Organisationen und Stiftungen[Bearbeiten]

Helmut Panke ist seit 2003 Mitglied des Verwaltungsrates von Microsoft[11] und ist zudem seit dem 27. April 2007 Mitglied des Aufsichtsrates der Bayer AG.[12]

Im August 2009 teilte Singapore Airlines mit, Dr. Helmut Panke als non-executive Director in ihr Vorstandsgremium berufen zu haben.[13]

Zusätzlich fungiert er als Mitglied im Advisory Board der Dubai International Capital LLC, dem Investmentvehikel der Dubai Holding,[14] und als Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer Schering AG und der Bayer Pharma AG.[15]

Frühere Mandate waren Positionen bei der UBS Group AG[16] und der BMW Stiftung Herbert Quandt.

Ständige Funktionen in Interessengruppen[Bearbeiten]

Helmut Panke war Vorstandsmitglied der Europäischen Vereinigung der Automobilhersteller (ACEA) und des Verbands der Deutschen Automobilindustrie (VDA) sowie der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biografie auf Referenceforbusiness.com, abgerufen am 28. Dezember 2011.
  2. Bloomberg Executive Profile. bloomberg.com, abgerufen am 8. Februar 2015.
  3. a b c d e f UBS about us. UBS.com, abgerufen am 15. Januar 2015.
  4. a b Who is who Helmut Panke. Abgerufen am 8. Februar 2015.
  5. a b c d Munziger. Abgerufen am 8. Februar 2015.
  6. Bayer AG Dr. rer. nat. Helmut Panke. bayer.de, abgerufen am 8. Februar 2015.
  7. UBS veröffentlicht Traktanden zur ersten ordentlichen Generalversammlung von UBS Group AG. Abgerufen am 6. September 2015.
  8. UBS-VR Panke scheidet an GV aus - Kraftloserklärung «alter» Aktien steht an. Abgerufen am 6. September 2015.
  9. Reithofer wird neuer Vorstand bei BMW. FAZ, 20. Juli 2006.
  10. Preis für Verständigung und Toleranz. jmberlin.de, abgerufen am 5. November 2014.
  11. Microsoft News Center, Microsoft, abgerufen am 30. August 2015.
  12. Über Bayer, Bayer AG, abgerufen am 30. August 2015.
  13. Singapore Airlines appoints Dr Helmut Panke as independent director, Singapore Airlines Media Centre - News Releases (2009), abgerufen am 30. August 2015.
  14. Dubai International Capital's Global Strategic Equities Fund appoints advisory board, abgerufen am 30. August 2015.
  15. Executive Profile Helmut Gunter Wihelm Panke Ph.D.. bloomberg.com. Abgerufen am 20. März 2015.
  16. UBS-VR Panke scheidet an GV aus - Kraftloserklärung «alter» Aktien steht an. Abgerufen am 6. September 2015.