Helmut Pramstaller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Helmut Pramstaller (* 3. Juli 1966 in Osttirol) ist ein österreichischer Snowboarder. Er wurde 1997 Weltmeister im Boardercross. 1996 wurde er WM-Dritter im Parallelslalom und im Riesenslalom.

1997 erhielt er das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]