Helsingør Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helsingør Stadion
Daten
Ort DanemarkDänemark Helsingør, Dänemark
Koordinaten 56° 2′ 48″ N, 12° 35′ 46″ OKoordinaten: 56° 2′ 48″ N, 12° 35′ 46″ O
Eröffnung 1. Juli 1923
Renovierungen 1999
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 5500 Plätze
Verein(e)

Das Helsingør Stadion ist ein Fußballstadion in der dänischen Stadt Helsingør auf der Insel Seeland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die am 1. Juli 1923 eingeweihte Spielstätte ist die sportliche Heimat des FC Helsingør. Anlässlich des Aufstiegs des FCH in die dänische Superliga 2017 wurde die Kapazität von 4500 auf 5500 Plätze, davon 532 Sitzplätze, erhöht.

Der Besucherrekord mit 5348 Zuschauern wurde im Superliga-Spiel gegen den FC Kopenhagen (0:4) am 20. September 2017 aufgestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]