Henningsvær

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henningsvær aus der Vogelperspektive

Henningsvær ist ein Fischerdorf in der norwegischen Kommune Vågan, das sich auf zwei kleinen, vorgelagerten Inseln vor der Lofoten-Insel Austvågøya in Norwegen befindet. Henningsvær liegt an der Südspitze der Insel, 24 km von Svolvær entfernt und hat derzeit 427 Einwohner (Stand: 1 Januar 2009).

Erreichbar ist es per Schiff oder über eine der zwei Brücken, die es mit Austvågøya verbindet. Aufgrund seines urtümlichen Fischerdorf-Charakters ist es ein beliebtes Touristenziel, aber auch beliebt bei Tauchern und Schnorchlern. Der Ort besitzt einen Kunstrasen-Fußballplatz.[1]

Fotos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Henningsvær – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Is this the world’s most awesome football stadium? Mirror, 5. November 2015, abgerufen am 11. Februar 2016. (englisch)

Koordinaten: 68° 9′ 2″ N, 14° 12′ 5″ O