Henrik Flöjt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Henrik Flöjt Biathlon
Voller Name Carl Henrik Flöjt
Verband FinnlandFinnland Finnland
Geburtstag 24. Mai 1952
Geburtsort KajaaniFinnlandFinnland Finnland
Sterbedatum 26. September 2005
Sterbeort KajaaniFinnlandFinnland Finnland
Karriere
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Nationale Medaillen 3 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
0Silber0 1976 Innsbruck Staffel
IBU Biathlon-Weltmeisterschaften
0Gold0 1975 Antholz Staffel
Logo des Finnischen Skiverbandes Finnische Meisterschaften
0Gold0 1972 Staffel
0Gold0 1975 Sprint
0Gold0 1975 Staffel
0Bronze0 1977 Sprint
Weltcupbilanz
 

Carl Henrik Flöjt (* 24. Mai 1952 in Kajaani; † 26. September 2005 ebenda) war ein finnischer Biathlet.

Flöjt gewann mit Esko Saira, Juhani Suutarinen und Heikki Ikola als Startläufer die Silbermedaille mit der 4 × 7,5 km-Staffel bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck. 1975 wurde er mit der finnischen Staffel 4 × 7,5 km Weltmeister. Bei den Biathlon-Weltmeisterschaften 1976 in den nichtolympischen Disziplinen belegte er im Sprint Platz 5. National gewann er 1975 den Titel im Sprint und wurde auf dieser Strecke zwei Jahre später Dritter. Zudem gewann er 1972 und 1975 die Staffeltitel. Sein Bruder Heikki Flöjt war auch Biathlet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]