Henry Cockburn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henry Cockburn
Spielerinformationen
Geburtstag 14. September 1923
Geburtsort Ashton under LyneEngland
Sterbedatum 2. Februar 2004
Sterbeort Mossley, England
Größe 165 cm
Position linker Außenläufer
Junioren
Jahre Station
Goslings United
1943–1944 Manchester United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1944–1954 Manchester United 243 (4)
1954–1956 FC Bury 35 (0)
1956–1959 Peterborough United
1959–1960 Corby Town
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1949 England B 1 (0)
1946–1951 England 13 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
Oldham Athletic
Huddersfield Town
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Henry Cockburn (* 14. September 1923 in Ashton-under-Lyne, Lancashire; † 2. Februar 2004 in Mossley) war ein englischer Fußballspieler.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Besuch der Stamford High School begann Cockburn seine Karriere bei Goslings United. 1943 wechselte er als Amateur zu Manchester United und erhielt 1944 seinen ersten Profivertrag. Auf Grund des Zweiten Weltkrieges gab er sein Ligadebüt erst 1946, im selben Jahr hatte er sein erstes Länderspiel mit England gegen Nordirland.

Seine größten Erfolge mit Manchester United waren der FA Cup 1948 und die englische Meisterschaft 1952. 1954 verließ Cockburn Manchester und wechselte dann über FC Bury, Peterborough United zu Corby Town, wo er im Jahr 1960 seine aktive Fußballerlaufbahn beendete.

Nach seiner aktiven Zeit arbeitete er als Assistenztrainer bei Oldham Athletic und Huddersfield Town. In den 1960er Jahren spielte Cockburn Cricket für den Ashton Cricket Club.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]