Henry Fa’arodo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Henry Fa'arodo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henry Fa’arodo
Henry Fa'arodo (2011).jpg
Spielerinformationen
Name Henry Samuel Luito’o Fa’arodo Junior
Geburtstag 5. Oktober 1982
Geburtsort HoniaraSalomonen
Größe 172 cm
Position Stürmer, Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2002 Nelson Suburbs 35 (11)
2002 Fawkner Blues 15 0(8)
2002–2004 Melbourne Knights 33 0(4)
2005 Perth Glory 11 0(0)
2006 Essendon Royals 20 0(7)
2006–2007 Canterbury United 20 0(7)
2007 Richmond SC 22 0(7)
2007–2008 Auckland City FC 6 0(0)
2008 Altona Magic 27 0(7)
2010–2011 Hekari United FC
2011 Koloale FC Honiara
2012 FC Nelson (Neuseeland)
2012–2015 Team Wellington
2015–2017 Western United FC
2017– Marist FC
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007– Salomonen 56 (18)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. September 2017

2 Stand: 5. September 2017

Henry Samuel Luito’o Fa’arodo Junior (* 5. Oktober 1982 in Honiara, Salomonen), bekannt unter dem Kurznamen Henry Fa’arodo, ist ein salomonischer Fußballspieler. Er ist Stürmer und Mittelfeldspieler.

Fa’arodo spielte zuletzt für den neuseeländischen Verein Team Wellington. Zuvor war bei mehreren anderen australischen Vereinen, darunter beim Spitzenverein Perth Glory, unter Vertrag. Er ist einer der bislang wenigen Salomoner, die professionell Fußball spielen oder spielten. Seit 2015 lässt er seine Karriere in den Salomonen ausklingen. Zuerst bei Western United FC, seit der Saison 2017/18 bei Marist FC.

Außerdem ist Fa’arodo als Mannschaftskapitän in der salomonischen Fußballnationalmannschaft aktiv.

Im Herbst 2015 beendete er seine Spielerkarriere in Neuseeland. Ein Engagement im Heimatland schloss er jedoch nicht aus. Dort arbeitet er derzeit für den nationalen Fußballverband.[1] Er spielt weiterhin für die salomonische Nationalmannschaft und seit Mai 2017 für Marist FC.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry Fa’arodo in der Datenbank von transfermarkt.de

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Fa’arodo brings experience home. In: oceaniafootball.com. 23. Oktober 2015, abgerufen am 23. Oktober 2015 (englisch).