Henry Puna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henry Puna

Henry Tuakeu Puna (* 29. Juli 1949) ist ein Politiker von den Cookinseln.

Kindheit und Ausbildung[Bearbeiten]

Puna wurde 1949 geboren und wuchs mit sieben Brüdern und fünf Schwestern in Aitutaki auf. Er studierte Jura an der Universität Auckland und der Universität von Tasmanien und kehrte dann auf die Cookinseln zurück, um dort als Anwalt zu arbeiten.[1]

Politische Karriere[Bearbeiten]

Puna wurde erstmals 2005 in das Parlament der Cookinseln gewählt.[1] Nach dem Rücktritt von Geoffrey Henry im September 2006 wurde er Vorsitzender der Cook Islands Party.[2] Im selben Jahr verlor er seinen Sitz im Parlament, blieb aber Parteivorsitzender. Bei den Wahlen im November 2010 gewann die Cook Islands Party 16 der 24 Sitze im Parlament.[3] Puna wurde am 30. November 2010 als Premierminister der Cookinseln vereidigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Cook Island News: New PM sworn in today (abgerufen am 6. September 2013)
  2. Radion New Zealand International: Henry Puna elected as leader of Cook Islands Party
  3. Cook Islans News: CIP secures 16 seats