Herbert Zdarzil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Herbert Zdarzil (* 1. Oktober 1928 in Wien; † 14. Dezember 2008 ebenda) war ein österreichischer Pädagoge, der vor allem auf dem Gebiet der pädagogischen Anthropologie und der Andragogik tätig war. Er war o. Universitätsprofessor an der Universität Wien von 1971 bis 1997. Von 1977 bis 1979 war er Dekan, von 1977 bis 1997 war er Direktor der Lehramtsprüfungskommission. Er war Vorsitzender von mehreren Universitätskommissionen (z. B. Senatskommission, Bibliothekskommission) und der Vertreter Österreichs in der Universitätskommission des Europarates. Ebenso war er Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Zdarzil wurde am Hernalser Friedhof in Wien beigesetzt.

Schriften (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]