Herkules (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Herkules
Originaltitel Hercules
Produktionsland USA
Originalsprache englisch
Erscheinungsjahr 2005
Länge 180 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Roger Young
Drehbuch Charles Edward Pogue
Produktion Jeffrey M. Hayes
Musik Patrick Williams
Kamera Donald M. Morgan
Schnitt Benjamin A. Weissman
Besetzung

Herkules ist eine in Neuseeland gedrehte Miniserie aus dem Jahr 2005, der das Leben des griechischen Helden Herakles erzählt.

Handlung[Bearbeiten]

Der junge Herkules hat bereits als Baby Schlangen mit bloßen Händen getötet und muss sich auch im jungen Alter schon gegen die Götter behaupten. Durch eine Intrige tötet er unbeabsichtigt seine drei Söhne. Als Buße muss er sechs Aufgaben erledigen, um sich von seiner Schuld reinzuwaschen, was ihm auch gelingt.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Wie in vielen Filmen („Die Bibel – Jesus“, „Die Bibel – Salomon“) arbeitete Regisseur Roger Young mit Cutter Benjamin A. Weissman und Komponist Patrick Williams zusammen. Der Zweiteiler nimmt sich einige Freiheiten raus. So musste Herkules eigentlich zwölf Aufgaben erledigen, im Film hingegen ist nur von sechs die Rede (das Zähmen der menschenfressenden Pferde wird dabei auch mit der Beschaffung des goldenen Gürtels der Amazonenkönigin Hippolyte vermischt). Anders als in den antiken Texten erschlägt er seinen Leierlehrer Linos nicht. Er schlägt ihn zwar nieder, doch stellt sich heraus, dass dieser noch lebt und er Herkules nach der Tötung der Hydra begleitet. Außerdem wird der zu tötende Löwe als Sphinx dargestellt und der minoische Stier ist im Film ein Mensch. Dieser erweist sich auch als der Cerberus (der dreiköpfige Wachhund der Unterwelt), wiederum in Menschengestalt (der dreiköpfige Hund existiert demnach überhaupt nicht).

Ausstrahlung[Bearbeiten]

In den USA wurde der Film am 16. Mai 2005 auf NBC ausgestrahlt. Die Deutschlandpremier fand am 22. September 2005 auf ProSieben statt.

Einschaltquoten[Bearbeiten]

Teil Datum Zuschauer Marktanteil
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
01[1] Do, 22. Sep. 2005 2,00 Mio. 1,25 Mio. 6,7 % 9,7 %
02[1] Fr, 23. Sep. 2005 1,75 Mio. 1,02 Mio. 5,9 % 8,9 %

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Eine Emmy-Nominierung in der Kategorie: „Bester Tonschnitt“

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b ProSieben: «Herkules» auch am zweiten Abend schwach