Hermanville-sur-Mer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hermanville-sur-Mer
Wappen von Hermanville-sur-Mer
Hermanville-sur-Mer (Frankreich)
Hermanville-sur-Mer
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Kanton Ouistreham
Gemeindeverband Caen la Mer
Koordinaten 49° 17′ N, 0° 19′ WKoordinaten: 49° 17′ N, 0° 19′ W
Höhe 3–59 m
Fläche 8,05 km2
Einwohner 3.019 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 375 Einw./km2
Postleitzahl 14880
INSEE-Code
Website www.hermanvillesurmer.fr

Rathaus von Hermanville-sur-Mer

Hermanville-sur-Mer ist eine französische Gemeinde mit 3.171 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört administrativ zum Arrondissement Caen und zum Kanton Ouistreham. Die Einwohner werden Hermanvillais oder Hermois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hermanville-sur-Mer liegt als Seebad am Ärmelkanal. Umgeben wird Hermanville-sur-Mer von den Nachbargemeinden Lion-sur-Mer im Norden und Nordwesten, Colleville-Montgomery im Osten und Südosten, Périers-sur-le-Dan im Süden, Mathieu im Südwesten, Plumetot im Westen und Südwesten sowie Cresserons im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 814 (heutige D514).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Strandabschnitt an der Côte de Nacre hatte die Bezeichnung Sword Beach, hier landeten drei Infanteriedivisionen der Alliierten am 6. Juni 1944.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.065 1.160 1.312 1.753 2.113 2.661 2.692 2.801

Partnergemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der britischen Gemeinde Tangmere in West Sussex (England) seit 1993 und mit der kanadischen Gemeinde Nominingue in Québec seit 2002 bestehen Partnerschaften.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Pierre
  • Kirche Saint-Pierre aus dem 11. Jahrhundert, Monument historique
  • Kapelle aus dem Jahr 1950
  • Haus La Bluette aus dem Jahr 1899, Monument historique
  • Herrenhaus von Prébois aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique
  • Britischer Soldatenfriedhof mit 1005 Gräbern
Haus La Bluette

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hermanville-sur-Mer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien