Hermesmühle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hermesmühle
Koordinaten: 50° 43′ 39″ N, 7° 19′ 32″ O
Höhe: 120 m ü. NN
Einwohner: 27 (Jan. 2017)[1]
Postleitzahl: 53773
Vorwahl: 02248
Hermesmühle (Nordrhein-Westfalen)
Hermesmühle

Lage von Hermesmühle in Nordrhein-Westfalen

Hermesmühle, Luftaufnahme (2015)

Hermesmühle ist ein Ortsteil der Stadt Hennef (Sieg) im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt in einer Höhe von 120 Metern über N.N. im Hanfbachtal, am Schnittpunkt der Gemarkungen Kurscheid (nordwestlicher Teil), Lichtenberg (nordöstlicher Teil) und Wellesberg (südwestlicher Teil). Nachbarorte sind Zumhof im Osten und Wiederschall im Norden. Durch den Ort führt die Landesstraße 125.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1910 gab es in Hermesmühle die Haushalte Ackerer Peter Langenfeld senior und Steinbrucharbeiter Peter Langenfeld junior.[2]

Bis 1934 gehörte Hermesmühle zur Gemeinde Geistingen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hennef: Wohnplatzverzeichnis, Einwohnermeldeamt der Stadt Hennef
  2. Einwohner-Verzeichnis Siegkreis 1910