Hermine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermine ist ein weiblicher Vorname. Er ist die weibliche Ableitung des aus dem Althochdeutschen stammenden Namens Hermann und bedeutet so viel wie „Kriegerin“ oder „Kämpferin“. Die Kurzform lautet Herma.

Bekannte Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reale Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fiktive Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stürme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schiffsnamen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hermine (Schiff), ein 1904 ganz in Holz gebauter Gaffelschoner, jetzt Denkmal in Cuxhaven

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Elektrolokomotive E 69 03 der ehemaligen Lokalbahn Aktien-Gesellschaft (LAG) trägt den Spitznamen Hermine.

Heiligengedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heiligengedenktage sind am 3. Januar, am 9. Juli und am 4. September. Siehe auch: Liste der Namenstage.