Herning Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Herning Kommune
Wappen von Herning Kommune Lage von Herning Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Midtjylland
Einwohner: 87.593 (2016[1])
Fläche: 1.321,10 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 66 Einwohner je km²
Kommunenummer: 657
Sitz der Verwaltung: Herning
Anschrift: Torvet
7400 Herning
Bürgermeister: Lars Krarup
(Venstre)
Website: www.herning.dk

Herning Kommune ist eine Kommune in Jütland, Dänemark. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten“ Herning Kommune mit den bisherigen Kommunen Aulum-Haderup, Trehøje und Aaskov.

Herning Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 87.593 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016)[1] und eine Fläche von 1321,10 km²[2]. Sie ist Teil der Region Midtjylland. Verwaltungssitz ist Herning.

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

lfd. Nr Ort Einwohner
1 Herning 48.531
2 Sunds 4092
3 Vildbjerg 4065
4 Aulum 3178
5 Kibæk 2648
6 Gullestrup 1911
7 Sønder Felding 1511
8 Sørvad 1088
9 Ilskov 739
10 Ørnhøj 733

Kirchspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Kommune liegen folgende Kirchspiele (Sogn) der dänischen Volkskirche:

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Zugehörigkeit für einige Gemeinden unklar durch Tabellenformat
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nr. Kirchspiel Einwohner[3] Ortschaft Einwohner[1]
Arnborg Sogn 953 Arnborg 677
Assing Sogn 3.387 Kibæk 2648
Aulum Sogn 4.129 Aulum
Høgild

297
Fasterholt Sogn 431 Fasterholt 359
Feldborg Sogn 829 Feldborg 549
Fredens SognA 6.425
Gjellerup SognA 8.568
Grove Sogn 182
Gullestrup Sogn 1.946 Gullestrup 1911
Haderup Sogn 1.011 Haderup 660
Haunstrup Sogn 371 Havnstrup 0
Hedeager SognA 4.537
Herning SognA 8.174 HerningA 48.531
Hodsager Sogn 748 Hodsager 411
Ilderhede Sogn 475 Stakroge 257
Ilskov Sogn 956 Ilskov 739
Karstoft Sogn 430
Kollund Sogn 347
Kølkær Sogn 951 Kølkær 553
Nørre Omme Sogn 0 Nørre Kollund 201
Nøvling Sogn 994 Skibbild 721
Rind SognA 5.648
Sankt Johannes SognA 7.107
Simmelkær Sogn 498 Simmelkær 282
Sinding Sogn 0 Sinding 253
Skarrild Sogn 598 Skarrild 302
Snejbjerg SognA 4.402
Studsgård Sogn 824 Studsgård 462
Sunds Sogn 4.539 Sunds 4092
Sønder Felding Sogn 1.957 Sønder Felding 1511
Timring Sogn 1.185 Timring 680
Tiphede Sogn 194
Tjørring SognA 5.739
Vildbjerg Sogn 4.507 Vildbjerg 4065
Vind Sogn 524 Vind 231
Vinding Sogn 1.718 Sørvad 1088
Ørnhøj Sogn 1.232 Ørnhøj 733
Ørre Sogn 0
Ørre-Sinding Sogn 902

A Herning erstreckt sich über die Kirchspiele Fredens, Gjellerup, Hedeager, Herning, Sankt Johannes, Snejbjerg, Rund und Tjørring.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Herning Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)
  3. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)