Herrschaft Alfingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Herrschaft Alfingen der Herren von Ahelfingen mit Sitz im heutigen Wasseralfingen, einem Stadtbezirk von Aalen in Baden-Württemberg, wurde 1553 von der Propstei Ellwangen erworben. Die Herrschaft kam im Zuge der Säkularisation 1802/03 an Württemberg.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gerhard Köbler: Historisches Lexikon der deutschen Länder. Die deutschen Territorien vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 7., vollständig überarbeitete Auflage. C.H. Beck, München 2007, ISBN 978-3-406-54986-1, S. 510.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 48° 51′ 49,7″ N, 10° 6′ 28,1″ O