Herrschaft Schellenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burgruine Neu-Schellenberg

Die Herrschaft Schellenberg war ein Territorium im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation, das heute im Fürstentum Liechtenstein liegt und etwa dem Wahlkreis Unterland für Wahlen zum Landtag entspricht. Die nördlich der Grafschaft Vaduz liegende Herrschaft Schellenberg wurde 1699 durch die Liechtensteiner erworben.

Die Herrschaft trug den Namen nach den Burgen Alt- und Neu-Schellenberg, woher auch das Adelsgeschlecht Schellenberg stammte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 47° 14′ 1″ N, 9° 32′ 53″ O; CH1903: 759718 / 233556