Heubühl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heubühl
Kreisstadt Roth
Koordinaten: 49° 14′ 21″ N, 11° 11′ 23″ O
Höhe: 390–410 m ü. NHN
Einwohner: 152 (1. Jul. 2018)[1]
Postleitzahl: 91154
Vorwahl: 09176

Heubühl ist ein Gemeindeteil der Kreisstadt Roth im Landkreis Roth (Mittelfranken, Bayern).

Das Dorf liegt am nördlichen Rand des Fränkischen Seenlandes, etwa einen Kilometer nordwestlich des Rothsees. Als Streusiedlung gliedert es sich in die Bereiche Oberheubühl, Mittelheubühl, Vorderheubühl und die 1 km weiter westlich auf einer Waldlichtung liegende Einöde Hinterheubühl. Von Roth ist es etwa 4 km entfernt.[2]

Heubühl wurde 1807 als Kolonie angelegt, 1820 hatte es vermutlich neun Wohngebäude.

Bis zur Gebietsreform in Bayern war Heubühl ein Ortsteil des benachbarten Birkach, am 1. Januar 1975 wurde der Ort nach Roth eingegliedert.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einwohnerzahlen auf der Website Stadt Roth
  2. Heubühl im BayernAtlas
  3. Eintrag im Wiki von genealogy.net