Heuilley-Cotton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heuilley-Cotton
Heuilley-Cotton (Frankreich)
Heuilley-Cotton
Gemeinde Villegusien-le-Lac
Region Grand Est
Département Haute-Marne
Arrondissement Langres
Koordinaten 47° 44′ N, 5° 19′ OKoordinaten: 47° 44′ N, 5° 19′ O
Postleitzahl 52190
Ehemaliger INSEE-Code 52529

Heuilley-Cotton ist eine ehemalige Gemeinde im französischen Département Haute-Marne in der Region Grand Est. Die bisher eigenständige Gemeinde wurde mit Wirkung vom 1. Januar 2016 nach Villegusien-le-Lac eingemeindet, so dass eine Commune nouvelle entstand.

Nachbarorte von Heuilley-Cotton sind Cohons im Nordwesten, Noidant-Chatenoy im Norden, Le Pailly im Nordosten, Palaiseul im Osten, Heuilley-le-Grand im Südosten, Chassigny im Süden, Villegusien-le-Lac und Longeau-Percey und Verseilles-le-Haut im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 309 269 270 272 307 270 272 299

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Loup, Mairie- und Schulhaus auf einer alten Postkarte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Heuilley-Cotton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien