Hichem Rostom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hichem Rostom (2015)

Hichem Rostom (arabisch هشام رستم, DMG Hišām Rustam; * 26. Mai 1947 in La Marsa; † 28. Juni 2022[1]) war ein tunesischer Film- und Theaterschauspieler. Er zählte zu den bekanntesten Schauspielern Tunesiens. Die bekanntesten Filme, in denen er mitwirkte, sind Ein Kind mit Namen Jesus und Rivalinnen (aka Nadia et Sahra) von Moufida Tlatli. Er spielte in etwa 40 Filmen und 60 Theateraufführungen mit.

Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1987: Ein Kind mit Namen Jesus (Un bambino di nome Gesù)
  • 1989: Safa’ih min dhahab
  • 1989: El ’Hadhra
  • 1991: L’amico arabo
  • 1993: Le nombril du monde
  • 1994: Palast des Schweigens (Samt el qusur)
  • 1996: Essaïda
  • 1996: Der englische Patient (The English Patient)
  • 1997: Un petit grain de folie (TV)
  • 1998: Paparazzi
  • 1998: Der Graf von Monte Christo (Le comte de Monte Cristo) (TV-Serie)
  • 1999: Les Siestes Grenadine
  • 2001: Durch Wüste und Wildnis (W pustyni i w puszczy)
  • 2001: Agatha Christie’s Poirot (TV-Serie, Folge Murder in Mesopotamia)
  • 2002: Le chant de la Noria
  • 2002: La boîte magique
  • 2003: Le soleil assassiné
  • 2003: Imperium: Augustus (TV)
  • 2007: Whatever Lola Wants
  • 2011: Black Gold
  • 2011: La 5ème Corde
  • 2012: Ihr Name war Maria (Maria di Nazaret, TV)
  • 2014: Le Dernier Mirage
  • 2015: Zero!
  • 2015: Awled Moufida (TV-Serie)
  • 2015: Ambulance (TV-Serie)
  • 2015: Conflict
  • 2016: Madrasat Al Rasoul (TV-Serie)
  • 2016: Embouteillage (TV-Serie)
  • 2016: Fleur d’Alep
  • 2016: WOH!
  • 2018: Whispering Sands
  • 2018: Tej El Hadhra (TV-Serie)
  • 2019: Mash’er (TV-Serie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tunisie : Décès de l’acteur Hichem Rostom, la scène culturelle en deuil. In: gnet.tn. 28. Juni 2022, abgerufen am 28. Juni 2022 (französisch).